Paysafecard, wie funktioniert das eigentlich genau?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja du musst sofort bezahlen. Dafür bekommst du einen Bon oder eine Karte von PaySafe. Natürlich in den entsprechenden Werten. Darauf steht ein PIN. Diesen kannst du bei Steam angeben und hat dann den Wert. Das musst du dir als Kette vorstellen. Die Tanke reicht dein Geld weiter zu PaySafe und bekommt dafür eine Prämie. Dann kannst du bestimmen, wohin PaySafe das Geld geben soll. Z.B. an Steam. Durch Verträge mit Stean bekommt PaySafe dann auch eine etwas größere Prämie. So das jeder Gewinn macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die gibts in diversen Beträgen(10 - 25 - 50 - 100), wenn du jetzt eine für 50€ kaufst steht dann quasi auf dem Kassenzettel ein 16 stelliger Code.

Denn kann man dann beim jeweiligen Onlineshop der das Zahlungsmittel akzeptiert im laufe des Bezahlvorganges eingeben.

Damit ist der Artikel dann bezahlt und eventuelles Restguthaben bleibt bestehen, kannst also quasi wenn du an Tag X etwas für 25€ mit der 50€PSC kaufst an Tag Y die anderen 25€ mit der gleichen Nummer bezahlen.

Guthaben kann man hier naschauen, wieviel noch auf einer Nummer ist:

http://www.paysafecard.com/de/de-paysafecard/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Paysafecards im Wert von 10€, 25€ oder 50€. Ja, die PIN steht auf der Card und muss dann nur noch eingegeben werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doerki
23.10.2012, 00:16

Kann ich die danach einfach wegwerfen?

0

Was möchtest Du wissen?