Paypall Betrug?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dann war Paypal die Zeit bis zum Kontoausgleich Deinerseits zu lang. Und Paypal hat die Forderung an die KSP zur Eintreibung weitergegeben.

Jetzt kommt heute eine mail das ich 123€ an das angegebene konto senden
soll (der rückstand + 60 euro anwaltskosten) wollen die mich verarschen ?

Mitnichten, das sind normale Geschäftsvorgänge bei säumigen Zahlern. Du kannst nachprüfen. Es ist mit Sicherheit nicht das Konto von Paypal, an das Du Deine Zahlung geleistet hast, sondern das von KSP.

Ignoriere die email erst einmal, aber bitte nicht löschen. Solltest Du eine zweite Zahlungsaufforderung erhalten, teile KSP mit, dass Dein Konto bei Paypal schon länger ausgeglichen ist. Da der Ausgleich bereits vor der KSP-Forderung erfolgte, kannst Du gerne das Datum der Zahlung angeben. Spätestens dann dürfte das Thema ausgestanden sein.

Zu Paypal:

Mein konto war einige zeit im minus gewesen.

Paypal hat zwar eine lux. Bankenlizenz, ist jedoch kein Kreditinstitut. Du kannst fürderhin damit rechnen, dass Paypal Deine Zahlungsaufträge nur ausführt, wenn Du das Paypal-Konto auf Guthabenbasis führst und eine Kreditkartennummer zur Sicherheit angibst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLyriczZ2
03.03.2017, 11:17

Das Geld habe ich von meiner Bank per Überweisung (online) an die mir von paypal im konto angezeigten bank mit transaktionsnummer ( für die ausgleich) gezahlt. Die Bestätigung war einen tag später seitens paypal da. Da konto ist auch ausgeglichen auf der paypal seite. Also sollte alles in Ordnung sein.

0

Die Mail ist von KSP, einer Anwaltskanzlei die oft im Gespräch ist, wegen deren dubiosen Vorgehensweise.
Ich würde denen rein gar nichts zahlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh Hilfe.

Logge Dich auf Deinem Paypal-Konto ein und kontrolliere Deinen Kontostand.

Und denk mal ein paar Sekunden darüber nach, was das wohl für eine E-Mail-Adresse ist, unter der dir "Paypal" geschrieben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xLyriczZ2
03.03.2017, 10:03

Kontostand ist ausgeglichen

0

leite die eMail weiter an

taeuschung@paypal.de

inenerhalb kürzester Zeit bekommst Du Antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dresanne
03.03.2017, 11:03

Das ist weder eine Täuschung noch eine Fake-Nachricht.

2

Was möchtest Du wissen?