PAypal zurück buchen?

4 Antworten

Warum unbedingt PayPal?

PayPal kann der Käufer jederzeit mit windigen Erklärungen einen Fall eröffnen und PayPal friert das Geld ersteinmal ein. Somit kein Geld, keine Ware mehr und Gebühren fallen auch noch an ^^

Bei dem Verkauf eines Motorrades: "Nur Bares ist Wahres" mit Kaufvertrag und alles ist Safe!

vom Prinzip her würde ich das auch sagen, nur will der Käufer über paypal zahlen und ich habe die Vermutung, dass er von Übersee kommt da das Motorrad auch von einem Kurier abgeholt wird etc

0

zurückbuchen geht nicht. Er könnte den Paypal Käuferschutz aktivieren, dann müssen beide Seiten die Fakten darlegen und es könnte Ärger geben.

Wenn du bedenken hast dann akzeptiere doch paypal nicht ( zumal dort Gebühren anfallen) kaufvertrag und Cash vor ort, fertig.

Was möchtest Du wissen?