Paypal will ne Kreditkarte haben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Paypal verlangt in letzter Zeit immer häufiger eine Kreditkarte.
Das ist eine Sicherheitsmaßnahme...
- zur Vorbeugung gegen Betrug
- zur Identifizierung des Kunden
- um Minderjährige rauszukicken, die sich mit gefälschten Daten einen widerrechtlichen Paypal-Account erschummelt haben ;-)

Als du dich bei Paypal angemeldet hast und die Paypal-Nutzungsbedingungen akzeptiert hast, da hast du zugestimmt, dass Paypal von dir eine Kreditkarte verlangen darf.

Armony 05.07.2017, 11:44

Uff, das ist schon'n paar Jährchen her. Aber gut zu wissen, hab keene Kreditkarte xD

0
Rubezahl2000 05.07.2017, 11:53
@Armony

Frag beim Paypal-Support nach!
Vielleicht nehmen sie das bei dir dann wieder raus, wenn du ein ehrlicher, zuverlässiger Paypal-Nutzer bist ;-)
Es nimmt halt immer mehr überhand, dass Jugendliche sich mit gefälschten Daten unberechtigte Accounts anlegen :-(

0
dresanne 05.07.2017, 11:57

Das bestrifft ihn doch gar nicht, er ist doch der Verkäufer. Sein Käufer muss eine Kreditkarte zufügen.

1

Wenn Du verkauft hast, bekommst Du doch das Geld. Dann muss Deine Käuferin die Kreditkarte zufügen, Dich geht das nichts an.

Wenn sie keine hat, kann sie nicht per PayPal bezahlen und soll das Geld auf Dein Konto überweisen.

Bei ebay Kleinanzeigen ist es üblich, dass die Ware vor Ort abgeholt / geprüft und in bar bezahlt wird.., selbst ebay Kleinanzeigen warnt, Verkäufe per Überweisung o.ä abzuwickeln.
..aber musst du selbst wissen was du machst..

PayPal solltest du eh nicht anbieten.
Der Käufer kann später einfach behaupten, der Artikel wäre defekt, oä.., meldet sich bei PayPal.., die überprüfen die Sachlage nicht, sondern überweisen dem Kunden sofort sein gezahltes Geld zurück / belasten dein Konto.., und du guckst in die Röhre.

Ware weg (die natürlich in Ordnung ist) und Geld weg.
..und nu???

Aber wie gesagt, du musst wissen was du machst..

Armony 05.07.2017, 12:44

Wäre ja auch kein Problem wenn die Käuferin net in Bayern wohnen würde :)

0
Armony 05.07.2017, 12:46
@Armony

Und außerdem wird sendungsverfolgt verschickt :) Die Moralpredigt von wegen Paypal durfte ich mir jetzt schon oft genug anhören, aber es wird ja immer gemeint, dass alle Paypal Verkäufer dämlich sind^^

0
genes 05.07.2017, 13:28

a) ist es keine Moralpredigt.., nur ein Hinweis. - du musst wie gesagt, selbst wissen was du machst. b) Sendungsverfolgt heißt nur, dass das Paket angekommen ist.., nicht, dass es auch in Ordnung ist, ODER?? Du solltest Aussagen schon "verstehen" bevor du konterst. c) kann man normale Überweisung anbieten, WENN man schon verschicken will.., dort wird nicht einfach zurückgebucht. Wie wäre es, einfach mal logisch zu überlegen bevor man hier oberschlau antwortet??? Dämlich wirst du dann gucken, wenn du an einen Kunden gerätst, der dich abzockt.. und du kannst nichts dagegen tun.😁

0
Armony 05.07.2017, 13:44
@genes

Das war nicht oberschlau gemeint, es geht mir einfach auf die Nerven, dass man sowas IMMER gesagt bekommt, wenn man auch nur Paypal erwähnt. Und sie hat jetzt per Überweisung bezahlt, das war uns beiden zu blöd.

0

oh das ist bei mir auch so, gestern habe ich jemandem geld überwiesen, und als ich heute den gleichen betrag auf die selbe person überweisen wollte, ging aufeinmal nur noch mit kreditkarte. würde mich auch auf eine antwort freuen🙄

Armony 05.07.2017, 11:38

Schön, dass ich mit dem Problem net allein bin :D

0

Was möchtest Du wissen?