Paypal will Identität wissen weil zu viel Geld?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Paypal will nicht von Dir Deine nich6t nur persönlichen Daten sondern durch einen Beleg = Deinen Ausweis Dich bestätigt haben.

Paypal arbeitet als Finanzdienstleister und hat eine lux. Bankenlizenz. Damit ist die Anforderung des Ausweis korrekt und die Begründung "Gedlwäsche" auch.

Dat help nu nix, Du musst reagieren.

Das Paypal-Konto wird gesperrt und ob Du bei Volljährigkeit dieses Konto reanimieren oder ein neues erstellen kannst, steht in den Sternen, denn:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full?locale.x=de_DE

10. Aufrufen und Ändern Ihrer persönlichen Angaben
Sie können die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten jederzeit überprüfen und diese Daten bzw. die Einstellungen für Ihr PayPal-Konto gegebenenfalls ändern. Loggen Sie sich hierzu auf der PayPal-Website in Ihr Konto ein und ändern Sie die Einstellungen auf der Profilseite auf der Registerkarte "Mein Konto". Sie können Ihr Konto auch auf der PayPal-Website schließen. Wenn Sie Ihr PayPal-Konto schließen, registrieren wir Ihr Konto in unserer Datenbank mit dem Status "Geschlossen". Ihre Kontoinformationen werden jedoch nicht gelöscht. Dies ist z.B. erforderlich, um betrügerische Aktivitäten zu unterbinden. Wir stellen auf diese Weise sicher, dass Personen, die versuchen, betrügerische Aktivitäten durchzuführen, nicht unbemerkt fortfahren können, indem sie einfach ihr Konto schließen und ein neues Konto eröffnen. Wenn Sie Ihr Konto schließen, werden Ihre personenbezogenen Daten jedoch weder für andere Zwecke verwendet, noch verkauft oder an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir können dadurch betrügerische Aktivitäten vermeiden oder wir sind im Zuge eines Strafverfolgungsverfahrens oder gesetzlich dazu verpflichtet.

Danke für den Stern.

0

Wissen , nein noch nicht , aber sie vermuten es . Paypal ist eine Bank und berechtigt Deinen Ausweis zu fordern. Schwierig jetzt etwas zu raten. Vielleicht ist es wirklich sinnvoll zu warten . Es ist ja nur noch ein Monat. Paypal wird Dich sperren ,wenn die falschen Daten der Anmeldung bekannt werden. 

Da du ja noch relativ weit von 2500 entfernt bist, und Paypal vermutlich noch funktioniert, wuerde ich lieber erstmal gar nicht tun. 

Die werden die eingeben die du tätigt mit den Angaben in der Schufa vergleichen.
Bedeutet wenn du ein falsches Geburtsdatum angibst wird die Fehlermeldung kommen die du beschrieben hast. Gibst du dein richtiges ein wird kommen das du 18 sein musst (schätze ich) Wann wirst du denn 18? Wenn du in naher Zukunft 18 wirst solltest du das Konto bis dahin nicht mehr nutzen und wenn du dann 18 bist mit deinem echten Geburtsdatum deine Identität bestätigen.
Du solltest aufpassen das du nicht zu oft eine Fehlermeldung bekommst, sonst könnte ich mir vorstellen, dass evtl. Noch das gesperrt wird und du dich an die Hotline wenden musst.

Auch wenn du 18 bist wird dir das nichts mehr nützen. Du hast Mist gebaut mit deiner Anmeldung und gefälschten Geburtsdatum bei PayPal. Gültigkeit hat nur Zeitpunkt der Anmeldung egal ob du dann 18 bist. Dein Konto wird gesperrt werden auf Lebenszeit.

und ja man kann durchaus das Alter durch das Bankkonto in Erfahrung bringen

0

Was möchtest Du wissen?