Paypal Urkundenfälschung mit 15?

3 Antworten

Da Du so weit gegangen bist, Deinen Schülerausweis zu fälschen und als Nachweis vorzulegen, kann Dir keiner vorhersagen, ob Paypal Strafanzeige erstatten wird.

Es handelt sich nicht um ein Kinderspiel sondern um eine Straftat:

https://dejure.org/gesetze/StGB/281.html

Hättest Du nur Dein Geburtsdatum bei der Anmeldung falsch angegeben, das wäre keine Straftat gewesen. Dein Paypal-Konto wäre geschlossen worden, Du auf Lebenszeit gesperrt und fertig. Aber so bar jeder Vernunft auch noch ein Dokument fälschen ...

Ab 14 bist du strafmündig.

Wie würdest Du handeln, wenn Du eine lux. Bankenlizenz wie Paypal hättest, und so mit einer Straftat betrogen werden solltest?

Danke für die Antwort nur deinen letzten Absatz verstehe ich nicht ganz.

0

Und wieso kann man das nicht vorhersagen?

0
@NeedHelp0815


"Danke für die Antwort nur deinen letzten Absatz verstehe ich nicht ganz."

Ist meine Frage an Dich, wie Du als Fima mit Bankenlizenz handeln würdest, wenn Dein Kunde versucht, sich mit gefälschten Papieren auszuweisen. Ich würde Strafanzeige erstatten.

"Und wieso kann man das nicht vorhersagen?"

Weil ich nicht weiss, ob Paypal Strafanzeige erstattet. Wie geschrieben: ich würde Strafanzeige erstatten.

Mal für Dich zur Information zu Paypal: https://de.wikipedia.org/wiki/PayPal


Sitz in Luxemburg 2007 und europäische Lizenz

Am 2. Juli 2007 erhielt PayPal von der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde CSSF eine Banklizenz, gültig nach EU-Richtlinien für die ganze EU. Alle Konten wurden dabei
von PayPal (Europe) Ltd., das bis dahin in Großbritannien als E-Geld-Institut registriert war, nach PayPal Luxemburg transferiert. Dies hatte auch eine Überarbeitung der Nutzungsbedingungen zur Folge. Der Wechsel des Kontos von PayPal (Europe) Ltd. zu PayPal Luxemburg erfolgte automatisch. Die genaue Bezeichnung der neuen Firma lautet „PayPal (Europe) S.à r.l. & Cie, S.C.A"


Würdest Du mit einem gefälschten Ausweis zu Deiner kontenführenden Bank gehen und versuchen Dich damit dort auszuweisen? Sprich mal bitte im Vorfeld mit Deinen Eltern / Erziehungsberechtigten.


8

Mit 15J fängst du schon an mit Betrügereien?
Was soll nur aus dir werden?
Hast du gar kein Unrechtsbewusstsein???

Du wirst gesperrt auf Lebenszeit.
Nicht nur der Account sondern DU als Person.
Mit Leuten, die lügen und betrügen, will NIEMAND Geschäfte machen, NIE wieder, auch später nicht, wenn du volljährig bist.
Diesen Fehler, den du da begangen hast, wirst du noch sehr bereuen.

Eine Straftat ist es nicht; es ist ein Verstoß gegen die AGB, aber kein Gesetzesverstoß.

Betrug würde ich es nicht nennen ich wollte jediglich PP benutzen da ich mit Geld umgehen kann. Betrügen würde ich niemanden.

0
@NeedHelp0815

Betrug würde ich es nicht nennen ich wollte jediglich PP benutzen da ich mit Geld umgehen kann. Betrügen würde ich niemanden. Und wie meinst du ich bin aufs Lebenszeit gesperrt. Evt bin ich ja garnicht dieser Mensch sondern bin in einem Fremden acc oder was weiß ich. Die können das ja nicht Wissen?

0
@NeedHelp0815

DU, als Kind, schätzst die ganze Sache völlig falsch ein!
Wenn DU, als Kind, glaubst, mit Geld umgehen zu können, indem du einen widerrechtlichen Account nutzt, dann zeigt das, dass du überhaupt NICHT mit Geld umgehen kannst!
Wie DU, als Kind, deine Verstöße bezeichnest, ist völlig unerheblich.
Entscheidend ist, was du getan hast und wie das zum Strafgesetzbuch und zu den Paypal-AGB passt!
Ein Dokument fälschen und im Paypal-Account einen FALSCHEN Namen und FALSCHES Geburtsdatum eingeben, das IST Betrug!
Da kannst du dich NICHT rausreden!

Zitat: "Evt bin ich ja garnicht dieser Mensch" ???
Natürlich bist DU es! Hast du doch selbst geschrieben in deiner Frage!
DU SELBST und kein anderer hat deinen Schülerausweis und die Paypal-Angaben gefälscht!
Mit 15J bist du schon ein Betrüger!
Was soll nur aus dir werden?

1
@Rubezahl2000

Ich weiß nicht welche generation du bist aber heutzutage rauchen Kinder, trinken Kinder und Kinder gehen auch mit gefälschten Papieren in Clubs im Alter von 14. Und dann schreibst du mit 15 schon ein Betrüger. Jeder im meinem alter hat schon mal was schlimmeres gemacht zumindest die, die ich kenne.

0

Zitat: "Diesen Fehler, den du da begangen hast, wirst du noch sehr bereuen" Zitat Ende 

Zitat: " Eine Straftat ist es nicht; es ist ein Verstoß gegen die AGB, aber kein Gesetzesverstoß. "  Zitat Ende 

Wie du es geschrieben hast könnte ich nur PP nicht mehr benutzten. Bereuen werde ich das aber nicht unbedingt oder meinst du das ist ein Lebensuntergang?

0

Du bist erst 15J!
Du kannst jetzt, in deinem jugendlichen Leichtsinn, noch gar nicht erahnen, was alles du später bereuen wirst!
Und was andere Kinder tun, das spielt keine Rolle.
DU bist verantwortlich für das, was DU tust - ob andere das auch tun, ist völlig egal.

In meiner 1.Antwort hab ich das Ausmaß deines Verstoßes tatsächlich etwas unterschätzt. Da bin ich nur auf das gefälschte Geburtsdatum eingegangen.

1

Also ich glaube nicht das dir eine anzeige droht. Vielleicht hätten sie dein PayPal Konto gesperrt. Aber ich gebe immer falsche Daten an wenn ich sowas mache ;)

Gechillte Antwort :) aber hast du auch gelesen dass ich nicht nur falsche Daten eingeben habe sondern auch noch meinen Ausweis gefälscht habe?

0

Jo habe ich. ;)

0

Was möchtest Du wissen?