PayPal unter 18 Problem!?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also wenn du die Schulden abbezahlt hast solltest du dein Paypal konto deaktivieren. Damit bist du dann vom konto befreit und musst dennen nichts mehr nachweisen.

Solltest du inmernoch Schulden auf Paypal haben hast du die Arschkarte würde ich sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninamanolift
21.07.2016, 18:43

Ich habe den Betrag ja überwiesen. Habe auch einen Nachweis dafür! Das Geld müsste eigentlich auch angekommen sein.Bin in der App noch angemeldet aber da es ja eigentlich so gut wie gesperrt  ist weiß ich nicht ob der minus Betrag der mir in der App angezeigt wird richtig ist weil ich es ja eben vor einigen Tagen überwiesen habe. 

0
Kommentar von Machiavellii
21.07.2016, 18:51

Ganz ehrlich, wenn du den vollen Betrag gezahlt hast dann ist doch alles gut.

Sch**ss auf Paypal. Wenns geht Konto deaktivieren und gut ist. Wenns nicht geht schreib die einfach an wegen der Kontoschließung.

Lg Machiavelli 😇

1

Dein Konto wird sowieso gesperrt, da Du Dich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hast. Die Übersendung des Ausweises kannst Du Dir sparen. Schreibe einfach, dass Du minderjährig bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, Du hast jetzt ein Problem

Paypal ist Finanzdienstleister mit Banklizenz und unterliegt der Bankenaufsicht. sie sind berechtigt von Dir den Ausweis zu verlangen .

Jetzt fliegt auf , das Du Dich mit falschen Daten angemeldet hast und Paypal kann Dich auf Lebenszeit sperren . 

Du kannst dann auch kein neues Paypal Konto mehr eröffnen , Paypal speichert die Daten um Betrug vorzubeugen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninamanolift
21.07.2016, 18:54

Habe ich denn juristisch etwas zu befürchten

0

Ist relativ kompliziert, die werden die wahrscheinlich dein Konto ganz Sperren, wegen Verstoßes gegen die AGB. Allerdings ne Strafanzeige wirst du nicht bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte genau das selbe auch mal vor einem Jahr. Um mich kurz zu fassen: Ich habe alle Schulden abbezahlt, nie bei denen angerufen und nach der Abbezahlung mein Pay Pal Konto gelöscht. Es ist nie was passiert, auch nicht mit meinem Bankkonto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ninamanolift
21.07.2016, 18:53

Das Problem ist, dass ich mein Konto nur beschränkt nutzen kann. Wenn ich mich einlogge verlangen die einen Ausweis. Außerdem bin ich in der App noch angemeldet und dort ist mein Konto imernoch im minus, allerdings weiß ich nicht ob das richtig ist, weil ich mich ja eigentlich gar nicht einloggen kann und somit auch nicht einsehen kann ob das Geld jetzt nun angekommen ist oder nicht. Ich kann glaube ich mein Konto bei eongeschränltem Zugriff deaktivieren 

0
Kommentar von DieMelone1601
21.07.2016, 18:55

Die Überweisung dauert ein bisschen. Habe auch erst Panik bekommen. Das einzige was hilft wäre einen Ausweis abzuschicken damit du richtig rein kannst und es löschen kannst.

1

Was möchtest Du wissen?