Paypal unter 18 Jahren nutzen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Paypal ist zwar sicherheitstechnisch der reinste Horror(YouTube SemperVideo unsicherste bank deutschlands). Wenn es dir aber so wichtig ist rede doch mal mit deinen Elter. Oder lass dir von deiner Bank ein Onlinekonto einrichten(das geht habe ich selber mit 17 Jahren) ist zwar kein PayPal sollte aber eigentlich auch reichen oder?

Ich habe meine Eltern gefragt und die stimmen dem zu, dass ich PayPal schon unter 18 Jahren nutzen darf

Deine Eltern sind aber überhaupt nicht befugt, dir die Nutzung zu erlauben, da dein Geschäftspartner Paypal ist. Und nur Paypal entscheidet, mit wem es Geschäfte macht, und das tun sie nunmal nur mit Volljährigen. Was ist daran nicht zu verstehen?

hydralernae 09.11.2014, 02:00

Abgesehen davon finde ich es schon sehr bedenklich, wenn Eltern kein Problem damit haben, dass ihr Kind falsche Daten angibt, denn ohne falsches Geburtsdatum wirst du Paypal nicht nutzen können.

0
Spooner47 18.11.2014, 19:45

Das ist mir schon klar aber meine Frage war ja eigentlich auch was mit passieren könnte ^^

0

Jup. Wenn das rauskommst, wirst du lebenslang bei PayPal gesperrt. (Im Ernst!)

Rechtlich hast du wenig zu befürchten, ist bloß Urkundenfälschung oder Betrug, Mehr als 5 Jahre bunker sind da nicht drin. Wobei da aber, weil die Knäste mit Idioten überfüllt sind, die RICHTIG böse sind, und da kein Paltz ist für dumme Kinder, das auf eine Bewährugnstrafe rauslaufen würde. Oder, vermutlich nureine Verwarnung...

Spooner47 18.11.2014, 19:46

Okay vielen Danke für deine Antwort :) habe jetzt eine andere Lösung ohne Paypal gefunden

0

Kannst es ja mal probieren. Es wird höchstwahrscheinlich nicht funktionieren. Die eingegeben Daten werden mit Auskunfteien abgeglichen.

calimera90 09.11.2014, 01:52

Da Paypal den Status einer "Bank" hat, werden deine Daten sicherheitstechnisch überprüft. Bist du keine 18 ist die Sache für dich gestorben. Auch ein falsches Geburtsdatum wird sofort festgestellt.

0

Was möchtest Du wissen?