Paypal und eBay, wann kann ich mein Guthaben als Verkäufer ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was Dir als echtes Guthaben mit 'Transaktion abgeschlossen' angezeigt wird, das kannst Du auf Dein Konto buchen. Bei verzögerter Verfügbarkeit musst Du warten, biss Dein Geld wirklich als "abgeschlossen" dasteht. Das sind bei Neuverkäufern in der Regel 21 Tage. Verkürzen kannst Du das, wenn positive Bewertungen von Deinen Käufern eingehen.

dresanne 01.12.2016, 15:50

Ich möchte noch hinzufürgen, dass Du vor einer Rückbuchung 180 Tage lang nicht sicher sein kannst. Indem Du PayPal anbietest, gibst Du Deinen Käuferm 180 Tage Käuferschutz. Da braucht nur jemand einen Problemfall über einen abweichenden Artikel öffnen, und schon nützt Dir Deine Sendungsnummer nichts. Du musst doch überhaupt kein PayPal anbieten.

2
gotherhack 01.12.2016, 15:57

Danke für die Antwort!

Bei den meisten meiner Transaktionen wurde das Guthaben aber sofort unter "Abgeschlossen" angezeigt. Ist das normal?

Das heißt ja dann dass mein Guthaben gar nicht wirklich gesperrt war, da ich nur eine aktuelle Transaktion unter "Offen" kategorisiert zu sehen habe.

Und ja, das mit Paypal ist mir bewusst, aber jetzt ist es leider zu spät. Trotzdem danke für den Hinweis.
Wenn ich wieder mal etwas verkaufen sollte überlege ich es mir zweimal.

0
dresanne 01.12.2016, 16:00
@gotherhack

Nein, bei abgeschlossen ist nichts gesperrt, das Geld kannst Du verprassen.

1

Bei paypal ist das Geld dann verfügbar, wenn es auf deinem paypal-Konto verbucht wurde. Das Guthaben auf dem Konto siehst du ja.

Im Falle einer Reklamation seitens des Käufers kann paypal dein Konto belasten. Dann wird das Guthaben entsprechend weniger, oder das Konto kommt ins minus.

Warum bietest du überhaupt paypal an? Für dich als Verkäufer bietet das keinen einzigen Vorteil, sondern nur Nachteile.

Was möchtest Du wissen?