paypal umsonst

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

1.Paypal ist keine Bank. 2. Paypal ist nicht kostenlos. Derjenige der über Paypal Geld erhält (z.B. bei einem online Verkauf) zahlt nicht wenig Gebühren anteilig.(Habe vor Kurzem 15,-Euro bekommen, davon hat paypal 0,64 Euro Gebühren kassiert) Bezahlen mit paypal ist dagegen gratis für den Käufer. 3. Es gibt bei manchen Banken ein kostenloses Girokonto für junge Leute, einfach mal anrufen und fragen. Bei menchen Instituten ist es abhängig davon, wieviel Geld man monatlich als Eingang auf dem Konto hat. Einfach mal online gucken, da gibts bestimmt ne Übersicht.

das paypal keine bank sondern eine kaufsmöglichkeit ist (glaub ich...) weis ich auch...

wenn man verkauft kostet das was... aber anscheinend wenn man kauft nichts...

jemand hatte mir paypal gerade erklärt... ist oke

0
@mibvws2

Ja, man kann bei paypal auch Geld einzahlen, oder bei Käufen direkt vom Konto abbuchen lassen

0
@mibvws2

Man muss schon ein Konto haben bei einer Bank, denn das wird ja bei paypal verlangt...ich dachte du bist bei der Sparkasse? Das geht dann...

0
@ElkeElchin

gibt es nicht ein paypal konto?

ja aber sparkasse ist doof... wollte vielleicht zu einer anderen bank wechseln aber ich weis noch nicht welche... wobei es ja auch noch jahre dauern wird bis ich selber geld verdiene... weis also nicht ob ich schon wechseln sollte...

0
@mibvws2

um dich bei paypal anzumelden, musst du ein Konto angeben...kannst ja erstmal dein Sparkassenkonto nehmen und dann wechseln, das geht ja immer

0

Bei PayPal brauchst du trotzdem noch ein normales Bankkonto, z.b. bei der Sparkasse. Denn PayPal ist nur eine bezahl. Methode, keine Bank. Außerdem musst du bei jeder Bank gebühren zahlen, sobald du Geld verdienst. Wenn du keine Kontoführungs Gebühren zahlen brauchst, dann Transaktionsgebühren. Einfach mal mit den Mitarbeitern deiner Sparkasse reden. Wenn du schon länger dabei nist, gibt es das Konto oft günstiger.

vielen dank!

0

Als Käufer ist Paypal kostenlos und funktioniert im entferntesten Sinne wie eine Kreditkarte. Du bestellst in einem Internet-Shop und wenn dieser Shop Paypal anbietet und du dort ein Konto hast kannst du über PP dort zahlen. PP zahlt an den Shop und bucht dann von deinem Konto, in dem Falle Sparkasse den Betrag ab. Wenn du etwas aus dem Ausland bestellst geht das auch mit PP- vorausgesetzt der Verkäufer bietet PP an.

Für Verkäufer ist Paypal nicht kostenlos.

PS... Paypal ersetzt kein eigenes Konto

ahhh... vielen dank!

ich war zu blöd das zu raffen XD aber jetzt versteh ichs^^

0

Umsonst, d.h. gebührenfrei ist Painpal für Käufer: wer per Painpal bezahlt, braucht keine Spesen zu bezahlen.

Gebührenpflichtig ist PP hingegen für Verkäufer: wer auf seinem PP-Konto Geld einnimmt, muß für jede Transaktion Gebühren an PP abdrücken.

Google mal nach "Paypal-Gebühren", da findest Du die Preise.

ich wäre ja dann nur käufer...

ich hab schon gegooglet aber bin immernoch erstaunt^^

vielen dank!

0

Für Käufer 100% kostenlos und meines Erachtens auch die absolut beste Lösung. Click&buy ist ne Alternative, empfehle ich aber nicht.

vielen dank!

ich weis nicht warum das für mich so schwer vorstellbar ist^^

aber ich denke ich werds machen sobald ich 18 bin... (dann verdien ich zwar noch kein geld, kann aber wenigstens selber sachen aus amerika bestellen ;) )

0
@mibvws2

Klar kannst du dann Sachen aus den USA bestellen. Aber dann solltest du dich mit den Zollbedingungen befassen.

0
@Miesepriem

aber das ist was anderes....

das ist wenn man tausen sachen aufeinmal bestellt, diese ein zu großes gewicht haben oder es was besonderes ist...

0
@mibvws2

PayPal verdient sein Geld durch Werbung, aber hauptsächlich durch die Einnahmen von Verkäufen: Wenn man etwas VERKAUFT und Geld via PayPal erhält, muss man eine Gebühr an PayPal bezahlen, eigentlich gar nicht wenig. Brauchst nicht mehr skeptisch sein, ist wirklich alles kostenlos und kannst du, wenn du 18 bist, ruhigen Gewissens benutzen. Über PayPal sind sogar ebay Käufe abgesichert.

0
@sgtepic

wieviel kostet es wenn man das paypal konto als aktives konto benutzt? denn dann muss man ja monatlich zahlen... welche bank wäre dann am besten für mich?

0
@mibvws2

Was meinst du mit "aktives Konto"? Ich benutze Paypal für Käufe und Verkäufe und habe keine Grundgebühr. Wenn ich einen Artikel über ebay verkaufe und der Käufer diesen via Paypal bezahlt, gehen wir mal von 10,- € Kaufpreis aus, dann erhalte ich auf meinem Paypalkonto die Gutschrift von ca 9,30€.

0

Was möchtest Du wissen?