paypal ohne anmeldung

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die ersten 50 Verkäufe bei Ebay, müssen zusammen mit der möglichkeit angeboten werden per Paypal zu zahlen. Wenn du deinen Paypal-Account hast, dann kannst du nichts bei Ebay verkaufen. So hab ich des noch zumindest in Erinnerung.

sandrina09 11.10.2010, 19:31

ja doch verkaufen konnte ich

0
BlutKeks02 11.10.2010, 19:34
@sandrina09

Tja, dann wird der Kauf wohl Zwangsstorniert. Du musst es Anbieten und es muss vorhanden sein. Steht in den Agbs.

0
annaconda2010 11.10.2010, 19:47
@BlutKeks02

Hi BlutKeks,

leider lässt Ebay den Verkauf mit Zahlungsmöglichkeit paypal auch zu auch zu, wenn noch gar kein pp-account erstellt wurde. :-(

0
BlutKeks02 11.10.2010, 19:50
@annaconda2010

Das ist ärgerlich! Kann man da nicht vielleicht eine Sperre setzen, so dass man erst nachweißen muss, dass man einen Besitzt, oder ist sowas technisch nicht möglich? Du kennst dich ja bisschen besser aus als ich.

0
annaconda2010 11.10.2010, 20:48
@BlutKeks02

Ebay/paypal hat da doch gar kein Interesse daran. Die wollen paypal-Anmeldungen, soviel wie möglich (deshalb ja auch die 50 BW-Punkte Regelung bei Verkäufern)...

und paypal nachträglich aktivieren ist ja auch wirklich technisch eine einfache Sache...

0

Wie oft fragst du noch nach paypal?

@Coladose hat dir ausführlich und korrekt geantwortet:

paypal kosten für ebay

.

Du hast paypal angeboten, also musst du paypal-Zahlung auch zulassen. Und du solltest unbedingt sendungsverfolgt versichern, sonst bist du dein Geld dann auch wieder los, wenn der Kaufer einen nicht erhaltenen Artikel meldet.

sandrina09 13.10.2010, 09:50

ich frage so oft bis meine frage geklärt ist dafür gibt es das portal du musst ja nicht drauf antworten

0

Du musst es anbieten. Mach ein Konto auf, falls Du öfter was verkaufen willst

Kannst Du mir mal erzählen, wie man Dir per PainPal Geld schicken kann, wenn der Käufer gar nicht Deine Mehladresse hat?

Unlogisch.

sandrina09 13.10.2010, 09:50

lern deutsch bevor du hier anderen leuten antwortest

0

Warum klickst du dann überhaupt Paypal als Zahlungsmethode an?! -_-' Das Geld wird eig. nach einiger Zeit wieder zurück auf dessen Konto überwiesen, da ja kein Paypal Account unter der Mail Adresse besteht.

sandrina09 11.10.2010, 19:31

weil man es angeben muss wenn man unter 50 bewertungen hat habe aber ausdrücklich geschrieben ich akzeptiere es nicht

0
BlutKeks02 11.10.2010, 19:39
@DJaneSida

Leute die Interessa daran haben, gewissenhaft und ehrlich Sachen zu verkaufen/versteigern.

0
BlutKeks02 11.10.2010, 19:44
@DJaneSida

Ah okay. Ich habe doch nur ganz Aufmerksam deine Antwort kommentiert, bei sowas sollte man doch nicht genervt sein ;)

0
DJaneSida 11.10.2010, 19:48
@BlutKeks02

Wie du vielleicht gemerkt hast, hast du meine Frage falsch verstanden.

0

Was möchtest Du wissen?