paypal ohne girokonto möglich?

4 Antworten

Lies Dir das mal durch, ist n icht zu empfehlen:

PayPal über Umwege mit Paysafecard aufladen

Tatsächlich gibt es Umwege, über die Sie Ihr PayPal-Konto mit einer Paysafecard aufladen können. Jedoch ist dabei zu beachten, dass Ihr Geld mehrere Online-Accounts durchläuft. Ob das die Sicherheit gewährleistet ist fraglich.

Zunächst benötigen Sie ein Online-Account bei einem Anbieter, der Paysafecard und die Sofort-Auszahlung an PayPal akzeptiert: Die meisten Wett-Dienste wie tipico.de im Netz bieten diesen Service an. Beachten Sie jedoch, dass Sie eventuell erst eine Wette tätigen müssen, bevor Sie den Betrag auszahlen lassen können. Sollte dies der Fall sein, können Sie beispielsweise 1 Euro auf eine gewinnsichere Wette setzen. Die PayPal-Gebühren für das Empfangen eines Betrags liegen derzeit bei 1,9% + 0,35 Euro. Auch die Online-Wett-Dienste verlangen oft eine Auszahlungsgebühr. Beachten Sie also, dass Sie auch dort noch einmal Geld verlieren. Hinweis: Diese Methode gilt als sehr unsicher, da die Webseitenbetreiber der Wett-Dienste diese Transaktions-Accounts oftmals löschen und Sie dadurch ihr überwiesenes Geld verlieren. Wir empfehlen Ihnen also, Ihr Geld bis auf Weiteres über den herkömmlichen Weg auf Ihr PayPal-Konto zu überweisen. Für etwaige Schäden übernehmen wir keine Haftung.

okay das ist wirklich nicht zu empfehlen wie sieht es denn aus wenne er sich ein paaypal konto machen würde und ich würde ihm bsp weise von meinem girokonto einen betrag x übberweisen ?würde das gehen so brauch er ja eig kein konto was er mit dem paypal konto verknüpft oder sehe ich das gerade falsch???

0
@Kathleen001

Ich glaube, das siehst Du falsch. Wenn Dein Freund ein PayPal-Konto anmeldet, muss er eine Bankverbindung hinterlegen. Auf diese werden dann erstmal von PayPal 1 Cent eingezahlt und zu prüfen, ob diese Bankverbindung überhaupt existiert. Das alles ist nicht möglich, wenn er überhaupt kein Bankkonto hat. Kannst Du Deinem Bekannten das Geld nicht einfach so in Bar geben?

0
@dresanne

doch das könnte ich aber er möchte das paypal konto haben für einen leichteren zahlungsweg wenn er bei ebeay ect bezahlt und er wa der meinung das es auch ohne konto geht.das er das einfach überwiesen kriegt von dem konto ....zu welchen zwecken wird dann das girokonto mit einbezogen in das pay pal konto ?das es zwingend erforderlich ist 

0
@Kathleen001

Geht wirklich nicht. Wenn er was bezahlt, dann geht das nur als Lastschrift über seine Bankverbindung. Dieses PayPal-Konto kann er sich erstmal aus dem Kopf schlagen. Ist denn Dein Freund überhaupt volljährig? Solange muss er sowieso warten.

0

Da nur Zahlungen von Paypal-Konto zu Paypal-Konto erfolgen können

und da nur Einzahlungen auf das Paypal-Konto von dem dort hinterlegten Bankkonto erfolgen können

ist diese Idee nicht zu verwirklichen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full#int_2

Paypal prüft ziemlich rasch die Konten und Konteninhaber, wenn einmal der Verdacht auf Geldwäsche auftaucht.

ob das Kind Ahnung von Geldwäsche hat?

1

Ich habe noch nichts davon gehört, dass PayPal mit Paysafe aufgeladen werden kann. Wenn Dein Bekannter kein Bankkonto hat, soll er sich auch kein PayPal-Konto zulegen. Das PayPal-Konto muss mit einem Giro-Konto verknüft werden.


Was möchtest Du wissen?