PayPal nicht mehr via Lastschrift bezahlbar?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das ist völlig normal und dem hast du auch mit der Anmeldung zugestimmt 

3.4 Standard-Zahlungsquellen. Nach Punkt 4.

Banküberweisung bitte weiterlesen Wenn Sie ausreichend Guthaben auf Ihrem PayPal-Konto haben, nutzen wir dieses immer zuerst. Wenn Ihr Guthaben nur für einen Teil der Zahlung ausreicht, verwenden wir für den Restbetrag Lastschrift oder Ihre Kreditkarte. Wenn nur Banküberweisung verfügbar ist, nutzen wir diese Zahlungsquelle für den Gesamtbetrag.

jedoch: 

3.5 Bevorzugte Zahlungsquelle.

 Wenn Sie mit PayPal zahlen, zeigen wir Ihnen jedes Mal an, welche Zahlungsquelle wir verwenden. Wenn Sie eine andere Zahlungsquelle auswählen möchten, können Sie das an dieser Stelle tun.
bzw.

3.6 Ausschluss von Zahlungsquellen. 

PayPal kann im Rahmen seines Risikomanagements bestimmte Zahlungsquellen für ausgewählte Transaktionen ausschließen. Wenn wir eine Zahlungsquelle ausschließen, werden wir Sie darauf hinweisen, welche andere Zahlungsquelle wir stattdessen nutzen.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/legalhub-full

Wenn du keine Kreditkarte zufügst , kannst du Dein Paypal Konto nur noch auf Guthaben Basis führen.

Es war einfach zu viel Betrug .

https://www.paypal.com/de/selfhelp/article/FAQ871

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PLOOS
21.11.2016, 21:14

Schön Copy Paste 😂😂

2


Was kann ich da machen?

Wie von Paypal gefordert, die Nummer Deiner Kreditkarte angeben. Das ist eine Sicherheitsmassnahme.

Anders kommst Du nicht weiter. Paypal handelt entsprechend den von Dir bei der Anmeldung akzeptierten Nutzungsbedingungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?