PayPal möchte Identitätsnachweis, doch ich bin minderjährig?

10 Antworten

Du hast dir mit gefälschten Daten einen widerrechtlichen Account erschummelt, um unberechtigte Geschäfte zu treiben;
du hast gegen die AGB verstoßen und Vertragsbruch begangen.

Hast du geglaubt, die Regeln sind zum Spaß?
Paypal ist kein Computerspiel!
Paypal ist ein Finanzdienstleister mit Bank-Lizenz - also wie eine Bank.
Hast du wirklich geglaubt, du dass du die einfach so belügen und hintergehen kannst, ohne daß Konsequenzen folgen?

Dein Account wird gesperrt - für IMMER.
Mit Leuten, die lügen, betrügen und sich nicht um die Regeln kümmern, will Paypal KEINE Geschäfte machen - NIE wieder.
Auch später, wenn du irgendwann volljährig bist, bleibst du gesperrt.
Kein Anbieter will mit solchen unehrlichen Leuten Geschäfte machen.
Deine Daten bleiben bei Paypal gespeichert, damit du nie wieder einen neuen Paypal-Account anlegen kannst.

Das widerrechtliche Guthaben, das du mit unberechtigten Aktionen erworben hast, kannst du vergessen.

Sehr hart ausgedrückt, hört sich ja fast so an als wäre ich ein richtiger Krimineller.

Naja, danke trotzdem für die Antwort.

Was genau von mir wird bei PayPal gesperrt? Etwa das Konto mit dem ich das geld auf den Account überwiesen habe oder die Daten des Besitzers des Kontos? Ich kann mich nicht daran erinnern außer meiner e-mail irgendwelche Informationen wie meine aktuelle Adresse oder gar meinen echten Namen angegeben zu haben...

0
@PrivateVinc

Ja, klingt hart, aber das ist doch genau das, was du getan hast.
Unrechtsbewusstsein hast du anscheinend gar nicht...
Der Paypal-Account wird gesperrt.
Meinst du mit "Konto" Bankkonto oder Paypal-Konto?
Das Bankkonto wird natürlich nicht gesperrt.

3
@Rubezahl2000

Ich frage mich welche der Daten, die PayPal von mir hat gesperrt werden...

Kann ich mit der Girocard auf andere PayPal Konten kein Geld mehr überweisen, werden die Daten des Girocard Besitzers gesperrt oder werden die Daten, die ich bei der Registrierung angegeben habe gesperrt? Wobei ich mich wie gesagt nicht erinnern kann außer meinem Namen/einer e-mail adresse und dem falschen Geburtsdatum private Informationen wie Wohnort/Telefonnummer/etc. angegeben zu haben...

0
@PrivateVinc

Das wirst du schon merken, was alles gesperrt wird.
Ich hab Paypal noch nicht betrogen, ich hab keine detailierten Erfahrungen mit Betrugs-Konsequenzen.

Wenn du schon mal dabei bist, dir selbst Fragen zu stellen, dann mach dir mal Gedanken über deine Einstellung zu Ehrlichkeit, zum Einhalten von Regeln und zu deinem fehlenden Unrechtsbewusstsein.
Schon als Jugendlicher anfangen mit unehrlichen Geschäften...
Wohin soll das nur führen?

3
@Rubezahl2000

Ich denke nicht, dass du so reden solltest ohne mich oder meine privaten Hintergründe zu kennen. Aber naja, ich kann dir wohl kaum den Mund verbieten ^^

0

Selber Schuld.

Du kannst ehrlich mit Paypal Kontakt aufnehmen, mitteilen, dass Du minderjährig bist und darum bitten, dass das Geld auf Dein Bankkonto überwiesen wird. Das dauert natürlich einge Zeit.

Paypal fordert den Ausweis, hat in dieser, d.h. kompletter, Form jedoch kein Anrecht darauf. Allerdings beachte die Hinweise unter:


Kopie von Personalausweis ist nun erlaubt

https://ggr-law.com/persoenlichkeitsrecht/faq/personalausweis-darf-mein-personalausweis-kopiert-werden/

Ich würde an verschiedenen Stellen das Wort "Kopie" einsetzen

Paypal hat eine lux. Bankenlizenz und es war töricht von Dir, Dich mit falschen Daten dort anzumelden.

Vom Anwlalt bzw. von den Inkassoanwälten Paypals bekommst Du nur Post, wenn Paypal noch Forderungen an Dich hat und Du diese nicht erfüllst.

Ansonsten war Deine Anmeldung nur vertragsbrüchig und ist nicht strafrecthlich zu verfolgen.


Du hast doch genau gewusst, dass Du für PayPal volljährig sein musst. Verabschiede Dich schon mal von Deinem PayPal-Konto, und zwar für immer. Wer einmal ein Konto mit gefälschten Daten eröffnet hat, ist lebenslang gesperrt.

PayPal Käuferschutz antragen?

Ich hab etwas für 100 Euro gekauft und nicht das erhalten was versprochen wurde. (Ist jetzt kein Produkt oder Gegenstand)

Ich bin auf Konfliktlösung gegangen und hab es als "Artikel entspricht nicht der Beschreibung" gemeldet und den Verkäufer angeschrieben. Nach paar Tagen hat er geantwortet und mir eine 50% rückerstattung angeboten, wollte aber wirklich alles zurück haben, und danach hat er nicht mehr geantwortet. Jetzt weiß ich nicht wie es weiter gehen soll.

Dieser Fall wurde heute auch geschlossen.

...zur Frage

Umzug von Deutschland nach Schweiz. Wie gehe ich vor?

Derzeit mache ich (volljährig) eine schulische Ausbildung die insgesammt 2 Jahre geht. Sobald ich diese im Juli 2018 abgeschlossen habe, ziehe ich von Deutschland in die Schweiz, zu meinem Freund. Wir wollen uns eine gemeinsame neue Wohnung suchen und ich habe auch bereits eine Zusage für eine Ausbildung bekommen, die dann im August 2018 anfängt. Der Vertrag wird mir per Post zugesendet sobald ich noch einige Angaben wie Anmeldeformular zum Versicherungsausweis und Ausweis/Ausländsausweis zusende.

Ich möchte gerne eine Zukunft mit meinem Freund aufbauen, sprich auf unbegrenzte Zeit in der Schweiz wohnen. Meine Familie meint allerdings es wäre nicht schlecht, wenn ich einen Zweitwohnsitz in Deutschland hätte, welcher dann bei meiner Familie zu Hause wäre.

  • Ist dies Möglich unter diesen Umständen einen Zweitwohnsitz in Deutschland zu haben?
  • Wenn ja, welche Vor- und Nachteile hat dies?
  • Würden mir Hilfeleistungen zustehen?

Allgemeine Fragen:

  • Was muss ich alles beachten, wie gehe ich vor?
  • Welche Formulare muss ich ausfüllen?
  • Was ist mit Versicherungen, Ausweis, Bankkonten etc.
  • Wo müsste ich mich überall Abmelden bzw neu Anmelden?
  • Was muss ich alles beim Umzug beachten?
  • Darf ich all meine Möbel mitnehmen oder ist dies begrenzt bzw mit Komplikationen verbunden?
  • Welche Kosten werden auf mich zukommen?

Ich habe auch bereits im Internet nach Antworten gesucht, allerdings wurde ich damit nur mehr verwirrt und überfordert. Ich kenne auch niemanden an den ich mich wenden könnte und bin somit dankbar für all eure Antworten.

  • Zu welcher Dienststelle kann ich gehen um mich über all das zu informieren? An wen kann ich mich wenden.

Danke für eure Antworten und eure Geduld und Aufmerksamkeit.

...zur Frage

Paypal Konto eingeschränkt, bin minderjährig?

Hallo, Mein Paypal Konto wurde heute eingeschränkt und die fordern jetzt Ausweis und so andere Nachweise. Ich bin aber minderjährig und kann das dann ja nicht angeben. Außerdem hab ich 300€ auf dem Konto, können die das Konto jetzt schließen?

...zur Frage

PayPal Lichtbildausweis

PayPal verlangt von mir, dass ich mein Perso einsenden soll. Problem ist hierbei, dass ich minderjährig bin und ein falschen Geburtstag angegeben habe.

Ist es möglich, das Ausweis z.b: von meiner Mutter/Vater zu senden?

...zur Frage

Paypal Konto, Minderjährig?

Hallo, ist es vielleicht möglich ein Spaarkonto mit Paypal zu verknüpfen? Ich bin noch minderjährig, ich bin sehr aktiv was Ebay, Amazon und sonstiges angeht. Ein Paypal Account kann man erst ab dem man Volljährig ist erstellen, aber den könnte ja ein Erziehungsberechtigter erstellen, und meinen Konto verwenden. Sollte das mit dem Spaarkonto nicht klappen, gibt es sonst noch irgendeinen anderen weg?

Meine Mutter hatte davor sonst immer für mich bestellt.

...zur Frage

Paypal Konto Eingeschränkt (Bin Minderjährig)?

Bin erst 15 und mein paypal konto wurde heute eingeschränk weil ich zu viel geld schon  damit verdient hab und habe da mein bankkonto verbunden und noch 45 euro guthaben und kann aber das geld nicht auf mein bankkonto machen und um die einscheänkung aufzuheben müsste ich einen ausweis hochladen aber kann ich ja nicht weil ich noch keine 18 bin.
Gibt es eine möglichkeit das ich das Guthaben noch auf mein bankkonto bekomme ?
Was würdet ihr machen ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?