PayPal, mit welcher Bezahlart hat Käufer gezahlt?

6 Antworten

Woher erkenne ich jetzt seine Bezahlart?

Daran, ob Du als Empfänger des Geldes Gebühren an Paypal zahlen musst oder nicht.

Bei "Familie und Freunde" zahlt der Empfänger keine Gebühren, dafür gibt es keinen Käuferschutz. Gut für den Verkäufer, schlecht für den Käufer...

Das erkennst du an den Gebühren. Klick einmal drauf und hoffe, dass keine Gebühren abgezogen worden sind. Ist das doch der Fall, hat der Käufer Käuferschutz und kann dich betrügen.

Nein Gebühren sind nicht angefallen. Danke!

1

Das erkennt man daran, ob Gebühren abgezogen wurden.

Ist dir klar, dass du...

  1. gegen die Paypal-Nutzungsgebühren verstößt
  2. Paypal um die Gebühren betrügst
  3. mit Sperung rechnen musst

...wenn du bei einem Verkauf "Freunde-Zahlung" vereinbarst.
Paypal greift da in letzter Zeit ziemlich hart durch.

Du wirst doch sofort eine Zahlungseingangsbestätigung von Paypal bekommen haben, oder?

Da müsste das doch beistehen.

Ohne Gebühren hast du PayPal betrogen und gegen die AGB´s verstoßen.
Da ein Kauf zustande kam, war es auch kein Geldgeschenk unter Freunde und Familie. PayPal wird dich bald sperren wenn es heraus kommt und das wird es bald.

Was möchtest Du wissen?