Paypal kreditkarten rückbuchung probleme

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als nächstes wird Paypal von Dir eine Identitätsüberprüfung fordern.

haikoko 01.07.2013, 15:55

Du hast bei jedem geschilderten Problem zu Deinem Paypal-Account Hinweise, auch vom Support, erhalten, dass Du

  • keinen Paypalaccount haben solltest
  • keine Spieleaccounts verkaufen solltest

Du bist dann mal eben 16 Jahre alt und meinst, dass die Menschen,. die Dir hier raten die Finger davon zu lassen, keinen Grund dafür haben?

0

Klär das mit Paypal. Wenn er das Geld geschickt hat, ist es Deins. Aber der Fall muss mit Paypal geklärt werden, da wir nur Aussenstehende sind und nicht genau über den Fall Bescheid wissen.

Was passiert jetzt und was passiert mit dem geld ?

Der Käufer bekommt sein Geld zurück - und dir wird es abgezogen.

Grund: Virtuelle Ware - und dazu zählen solche Spieleaccounts - ist nicht durch den Verkäufer-oder Käuferschutz abgedeckt.

Diese Masche mit den Spieleaccounts u.ä. ist inzwischen übrigens gang und gebe bei paypal, gefühlt jede 2 solcher Transaktionen endet damit, dass sie angeblich "unauthorisiert" bezahlt wurde oder die "Ware" nicht angekommen ist.

Was möchtest Du wissen?