PayPal Konto unter 18 Jahren?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nein!

Und da Du selber in einem Kommentar schreibst, dass Du  "13 (im März 14)" Jahre jung wirst, frage ich mich, ob Dir klar ist, dass Du zum Spendensammeln die Gemeinnützigkeit nachweisen musst.

Was Du möchtest, ist eine Bettelseite um Dein Taschengeld zu vermehren. Mitnichten planst Du etwas Gemeinnütziges.

Und das nennt sich dann Steuerhinterziehung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
haikoko 25.10.2015, 09:57

Setz Dich lieber auf Deinen Hosenboden, statt so einen Mist zu planen, und lerne ordentlich die englische Sprache. Das von Dir genutzte Wort "Donaten" gibt es nicht:

http://de.pons.com/%C3%BCbersetzung/deutsch-englisch/donaten

Was Du meinst ist "donate" = [etwas] spenden (in Deinem Fall entsprechend Deinem Wunsch eine Geldspende).

Davon hast Du mehr als von einer vertragsbrüchigen Anmeldung bei Paypal (ab 18) und Steuerhinterziehung.

3
LPCreator 25.10.2015, 10:04

1. Ist es so, dass ich eine ganze Website mit einer App und einem eigenen Server hab und diesen derzeit selbst finanziere.
2. Enthält meine Website eine Seite "Unterstützen" und besteht nicht nur aus dieser.
3. Habe ich das Problem schon gelöst, da ich mir PayPal Kontakt aufgenommen habe, dennoch danke ich euch für euere Antworten.

Mit freundlichen Grüßen
LPCreator

0
haikoko 25.10.2015, 10:27
@LPCreator

3. Habe ich das Problem schon gelöst, da ich mir PayPal Kontakt aufgenommen habe

Viel Spass mit den Problemen, die nun auf Dich zukommen:

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/useragreement-full#int\_2

Du bist leider nicht belehrbar.

1. Ist es so, dass ich eine ganze Website mit einer App und einem eigenen Server hab und diesen derzeit selbst finanziere.

Das ist Dein Privatvergnügen. Nicht das Wohl der Allgemeinheit. Also liegt keine Gemeinnützigkeit vor (um es mal schlicht und kinderverständlich zu formulieren).

2. Enthält meine Website eine Seite "Unterstützen" und besteht nicht nur aus dieser.

Das heisst nicht, dass dieser Bettel-Link den deutschen Gesetzen entspricht.

Ein Rausschmiss bei Paypal mit lebenslanger Sperre für alle Beteiligten ist dann Dein geringstes Problem.

Denk an das Problem der Gemeinnützigkeit und der Steuerhinterziehung. Ab 14 bist Du strafmündig.

4

Ja, aber nur mit umwegen. Aber ich sage dir: Solange du dein Konto nicht überziehst und bei kleinen Summen unter 200€ bleibst juckt es keinen ob du 18 bist. http://praxistipps.chip.de/paypal-unter-18-nutzen-darf-man-das_41462

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
delobre98 25.10.2015, 01:50

Deine Eltern müssen ein Account anlegen und können es mit deinem Bankkonto verbinden

0

Was möchtest Du wissen?