Paypal Konto unter 18 aufgeflogen?

5 Antworten

Rechtliche Strafen aufjedenfall nicht. (Außer du hast z.B. irgendetwas mit einem gefälschten Ausweis oder so gemacht, was aber bei Paypal glaube ich gar nicht nötig ist..) Also wie gesagt, höchstens wird dein Account gesperrt, aber sogar das ist eher unwahrscheinlich da wenn deine Eltern es dir Erlauben auch ok ist ein Paypal Konto zu Besitzen.

2

Oke, also ich habe mit dem Konto nichts verbotenes gemacht...

0
32

Nein, das nicht. Wie gesagt höchsten Sperren.. aber das kann, wenn deine Eltern kurz Zeit haben auch in 10 min wieder mit dem Support geklärt werden😉

1
62

...da wenn deine Eltern es dir Erlauben auch ok ist ein Paypal Konto zu Besitzen.

Falsch !!! Eltern dürfen das nicht erlauben - lies die PayPal AGB

4
55

@JimBeamHoney: Falsche Antwort!
Auch wenn die Eltern das erlauben würden, PayPal erlaubt es grundsätzlich NICHT, dass Minderjährige sich mit gefälschten Daten einen widerrechtlichen PayPal Account anlegen!
PayPal ist grundsätzlich erst ab 18 erlaubt – ohne Ausnahme!
Was Eltern wem auch immer erlauben, das interessiert PayPal NICHT!

Würdest du auch behaupten:
"Wenn die Eltern es erlauben, dann ist es ok, mit 16J Auto zu fahren" ;-)

2
32

Nein, aber die Eltern können ein Konto erstellen und ihr Kind benutzen lassen. Damit sind die Eltern die Inhaber des Kontos!

0
62
@JimBeamHoney

aber die Eltern können ein Konto erstellen und ihr Kind benutzen lassen

wieder total falsch, ist lt. PayPal AGB verboten.

1
32

Dann entschuldige ich mich für meine Antwort. Ich informiere mich in Zukunft besser👍

0

Es ist keine Straftat, aber Vertragsbruch und Verstoß gegen die AGB.
Die übliche Konsequenz ist:
Account und Guthaben werden gesperrt - auf Lebenszeit.

Mit Leuten, die lügen und die sich nicht um die Regeln kümmern, will
NIEMAND Geschäfte machen, NIE wieder, auch später nicht , wenn du
volljährig bist.

Der Account bleibt gesperrt und alle deine Daten werden gespeichert, so dass du dir auch keinen neuen Account anlegen kannst.
Paypal ist für IMMER erledigt für dich.

Hast du geglaubt, die Regeln sind zum Spaß?
Hast du wirklich geglaubt, du kannst einen Finanzdienstleister mit
Bank-Lizenz, also wie eine Bank, einfach so belügen und hintergehen,
ohne irgendwelche Konsequenzen???

4

Ok man braucht es auch nicht zu übertreiben, jeder macht mal Fehler und ich glaube nicht das du noch nie in dein leben gelogen hast !

0
55
@Reian01

Hab ich das behauptet?
Aber eine Bank zu belügen und zu hintergehen, das ist nun mal ein ziemlich heftiger Verstoß...

0

Du hast doch bereits auf dieselbe Frage eine Expertenantwort erhalten; glaubst Du dieser nicht?

Diese Antwort von @JimBeamHoney ist jedenfalls falsch:

...da wenn deine Eltern es dir Erlauben auch ok ist ein Paypal Konto zu Besitzen.

2

Ja, aber ich wollte die frage nochmal ausführlicher stellen, die Experten Antwort ist mir gar noch so richtig aufgefallen danke 

1

Was möchtest Du wissen?