PayPal Konto Missbrauch - Bank Lastschriften fehlgeschlagen - Gebühren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ruf Paypal an und kläre das .

Rufen Sie uns an:  0800 723 4500 Free

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/imprint

Bitte halten Sie Ihre Kundenservice-PIN bereit. Selbstverständlich können Sie uns auch gerne eine E-Mail an kundenbetreuung@paypal.com schicken.

Das Wort Kundenservice-PIN ist ein Link. Also bitte bei Paypal einloggen und den Pin abrufen

-----------------------------------------------------------------------------


Um einem finanziellen Schaden vorzubeugen, sollten Sie alle möglichen Maßnahmen ergreifen, um jederzeit die volle Kontrolle über Ihr PayPal-Konto zu haben. Sie verlieren die Kontrolle über Ihr Konto, wenn Sie Ihre Login-Daten (insbesondere Ihr Passwort und Ihre PIN) an Dritte weitergeben. Unter keinen Umständen ist die Weitergabe Ihres Passworts bzw. Ihrer PIN gerechtfertigt.

 PayPal-Konten gehören ausschließlich einer Person. Wir unterstützen keine Sammelkonten oder mehrere Kontoinhaber. Aus unserer Sicht gehört das Geld in Ihrem Konto also ausschließlich Ihnen. Wenn Sie einer anderen Person die Nutzung Ihres Kontos ermöglichen möchten, erstellen Sie einen neuen Nutzer für Ihr Konto (neben Ihnen selbst), damit die andere Person sich nicht mit Ihrem Passwort einloggen muss. Loggen Sie sich dazu ein und klicken Sie unter "Profil und Einstellungen" auf "Nutzer verwalten".

 Geben Sie Ihr Passwort unter keinen Umständen an eine andere Person weiter. Sollten Sie es dennoch getan haben, ändern Sie Ihr Passwort sofort.

Loggen Sie sich dazu ein und klicken Sie unter "Profil und Einstellungen" auf "Passwort ändern". Geben Sie auch Ihre PIN unter keinen Umständen weiter. Sollten Sie es dennoch getan haben, ändern Sie Ihre PIN sofort. Unten unter "Was macht ein gutes Passwort aus?" finden Sie Tipps zur Auswahl eines guten Passworts. Ähnliche Hinweise für die PIN finden Sie hier.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/servicedescription-full


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja ich hatte dass auch mal mit nur 12€ und mir wurden fast jeden Tag 3€ angerechnet... ich habe da angerufen und die konnten mir ein sogenanntes versprechen einlegen dass es bis Dato bezahlt wird und nichts mehr wurde dazu gerechnet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klicke die entsprechenden Artikel in PayPal an und melde einen Fremdzugriff. Anders schaffst Du das nicht.
Wer in der Familie macht den solche Sachen? Dann wird erstmal Dein PayPal-Konto gesperrt und Du musst entsprechende Fragen beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kartiloco
23.11.2016, 15:22

Sind die ganzen Lastschrift-Gebühren also weg? Wird PayPal nicht morgen oder übermorgen nochmals versuchen alles abzubuchen? Das wären knapp 200 Euro Gebühren JE ABBUCHUNGSVERSUCH. Wie kann ich das verhindern, um erstmal mein Konto zu schützen?

0

Was möchtest Du wissen?