Paypal Konto erstellen kurz bevor Geburstag?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das wäre das Dümmste, was sie tun könnte, jetzt so kurz vor dem 18. Geburtstag!
Das wird sie ewig bereuen, weil sie wegen diesem "Verstoß gegen die Paypal-Nutzungsbedingungen" riskiert, für immer rauszufliegen - und das nur wegen 4 Tagen!
Das gefälschte Geburtsdatum lässt sich NICHT nachträglich korrigieren, wenn sie 18J ist.

Gefälschtes Geburtsdatum und ein widerrechtlicher Account, das ist keine Straftat, aber es führt zur lebenslangen Sperre bei Paypal, egal ob 4 Tage oder 4 Jahre!

Schau mal hier:
www.gutefrage.net/frage/1-tag-vorm-18-geburtstag-paypal-konto-eroeffnet-und-1-mal-bezahlt-ich-war-ungeduldig-und-brauche-nun-rat-und-hilfe-von-leuten-die-sich-damit-auskennen
Hier weitere Bsp für Konsequenzen, wenn Minderjährige sich einen widerrechtlichen Account anlegen:
www.gutefrage.net/frage/paypal-geld-weg-oder-noch-zu-retten-
www.gutefrage.net/frage/darf-mein-geld-einbehalten-werden-nach-falschangabenpaypal

Strafbar ist das nicht, jedoch vertragsbrüchig. Das Datum kann vom Kunden nicht geändert werden.

Paypal, mit lux. Bankenlizenz, kann jederzeit die Vorlage des Ausweis verlangen - auch später - und dann steht die lebenslange Sperre an.

Was möchtest Du wissen?