Paypal Konto Eröffnung bedenken?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wird nicht durch Dein Bankkonto geschehen.

Das wird durch die Anforderung Deines Ausweis geschehen. Dazu hat Paypal mit lux. Bankenlizenz jederzeit das Recht.

Auch wenn Du inzwischen volljährig bist, hindert das Paypal nicht daran, Dein Konto zu sperren. Du hast Dich mit falschen Daten vertragsbrüchig angemeldet. Wer will schon solche Geschäftspartner?

Ein neues Paypal-Konto kannst Du nur mit Genehmigung von Paypal anlegen, wenn überhaupt. Die Daten Deines gesperrten Kontos bleiben in der Paypal-Datenbank und Neuanmeldungen werden damit verglichen.


Die Bedenken hättest du mal haben sollen, als du dein Geburtsdatum gefälscht und dich widerrechtlich bei Paypal angemeldet hast!
Gefängnis - nein. Das ist keine Straftat, sondern ein Verstoß gegen die AGB.

Aber es wird rauskommen, dass du dir mit gefälschtem Geburtsdatum einen widerrechtlichen Paypal-Account erschummelt hast und unberechtigte Geschäfte gemacht hast.
Das gefälschte Geburtsdatum kannst du NICHT nachträglich korrigieren, die Lüge bleibt und wird früher oder später offensichtlich werden.
Paypal wird dich sperren - nicht nur den Account, sondern DICH als Person - auf Lebenszeit.

Mit Leuten, die lügen und betrügen und sich nicht um die Regeln kümmern will Paypal KEINE Geschäfte machen.
KEIN Anbieter will mit solchen unehrlichen Leuten Geschäfte machen auch nicht wenn die inzwischen volljährig sind.

Kennst du die größte Lüge im Internet?
"Ich habe die AGB's gelesen.
Hier ein Ausschnitt aus denen von Paypal:

"Wir können Ihr PayPal-Konto jederzeit mit einer Frist von 2 Monaten schließen. Außerdem können wir Ihr PayPal-Konto fristlos schließen

wenn Sie gegen eine Regelung dieser Nutzungsbedingungen verstoßen und/oder wir zur Schließung des PayPal-Kontos gemäß Ziffer 10.2 berechtigt sind,
"

"9.1 Verbotene Aktivitäten

e.Angabe falscher, unzutreffender oder irreführender Daten;"

(Quelle:AGB Paypal)

Wegen sowas kommst Du nicht ins Gefängnis.

Grober Unfug oder wie auch immer man das nennt.Da sind derzeit BigBosse in der Autoindustrie unterwegs,die ganz viele Gesetze gebrochen haben,die gehören ins Gefängnis!

"habe Angst das ich wegen so etwas ins Gefängnis muss.."

Das eher nicht, aber dein PayPal Konto kann für immer gesperrt werden.

Also können sie das jetzt immer noch nachprüfen? Obwohl ich ja jetzt 18 bin besteht da immer noch das Risiko oder ist es denen egal? Lieber ein frisches Konto eröffnen?

0
@Syyron11

Ein frisches PayPal Konto? 

Lösche einfach das alte PayPal Konto und erstelle ein neues.

0

Was möchtest Du wissen?