Paypal Käuferschutz weil Artikel nicht passt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,
wenn Du angegeben hat, dass Du privat handelst, Rücknahmen und Gewährleistung ausschließt, so kann der Käufer nichrs machen.

Käuferschutz greift, wenn Ware defekt, von der Beschreibung abweicht, oder nicht angekommen ist.

Wenn ein Kleidungsstück nicht passt, aber sonst in Ordnung ist, wird PayPal den Antrag auf Käuferschutz ablehnen.

Ich würde nicht auf eine Nachricht vom Käufer eingehen, bzw. nur erklären, dass eine Rücknahme ausgeschlossen ist, aber nichts vom Käuferschutz erwähnen.

Ansonsten kann ich mir vorstellen, dass der Käufer die Ware mutwillig beschädigt, damit PayPal erstattet.

Wird ein Antrag auf Käuferschutz gestellt, so muss der Käufer einen Grund angeben.
Du hast dann 10 Tage Zeit zu reagieren.

Wenn Du damit begründest, dass der Artikel in einwandfreiem Zustand versendet und zugestellt wurde und ein nicht passender Schuh bei privaten Verkäufen kein Kriterium für einen Umtausch sind, wird PayPal den Antrag ablehnen.

Ein erneuter Antrag ist nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du PayPal angeboten hast, war das Deine Entscheidung. Nebenbei - jeden Schuh kann ich im Geschäft anprobieren, auch limitierte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?