Paypal Käuferschutz in schwieriger Situation?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo.

Ich habe gute Erfahrungen mit der Chinesichen Post, da musst du auf Deutsch an den Verkäufer schreiben, das das Paket (Päckchen) nicht bei dir angekommen ist. Dann senden die  neu, jedes mal aber ca 6 Wochen Zeit berücksichtigen. Weil die die Ware mit Container verschicken.

Ich kaufe bei E-bay und mi tPay pal, aber mit Käuferschutz wird nur Reklame gemacht, kein Zugeständnis. Allerdings immer kleine Summen.

Mit freundlichem Gruß

Bley 1914

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ifeellikekobe
07.03.2017, 18:02

Der Verkäufer antwortet leidet nicht mehr.

1

"Habe nun meine Käuferschutz bei Paypal beantragt was aber anscheinend wenig bringen wird weil der Verkäufer ja auch einen Nachweis hat dass er mir das Paket gesendet hat, "

Nein, genau den hat er nicht. Das Paket wurde ja nicht an Dich geliefert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ifeellikekobe
07.03.2017, 14:30

Es war an mich adressiert, wurde aber bei einem angeblich Nachbarn abgegeben.

0
Kommentar von ifeellikekobe
10.03.2017, 15:19

Nach Angaben von dpd leider schon, reicht anscheinend wenn das ein Nachbar erhält.

0

Wenn der Verkäufer gewerblich handelt und davon gehe ich mal aus, dann haftet der Verkäufer.

Dem Verkäufer wiederum haftet DPD, denn die müssen für eine ordnungsgemäße Zustellung sorgen.

Für die Reklamation ist der Versender verantwortlich. Aber da dieser in Asien sitzt, wird diesen das vermutlich nicht interessieren.

Bei PayPal wird vermutlich gegen dich entschieden, da der Artikel zugestellt wurde. Alles andere interessiert PayPal in der Regel nicht.

Die Frage ist nun wie teuer waren die Sachen und lohnt der Aufwand.

Es gilt zunächst einmal herauszufinden wie denn der Name des Nachbarn ist, bei dem zugestellt worden ist. Das sollte DPD eigendlich auch dem Empfänger auf Nachfrage mitteilen und normalerweise ist auch ein Zettel im Postkasten auf dem der Name vermerkt ist.

Ansonsten hilft ggf. ein Strafantrag, das macht aber nur Sinn wenn der Warenwert entsprechend hoch ist. Denn dem Staatsanwalt geben die Zustelldienste dann doch auf wundersame weise meistens Auskunft.

Ob du aber am Ende dein Geld oder die Ware in sehen wirst, lässt sich schwer beurteilen.

Sende mal eine Freundschaftanfrage und dann anschliessend, wenn die Angenommen ist per PN die Sendungsnummern. Mal sehen ob sich was machen lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz einfache Sache da musst du bei dpd  melden die haben das Paket an jemand anderen geliefert, da hat der Versänder nichts mit zu tun. Das müssen die klären. Fahr da hin oder rufe da an, sag denen das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ifeellikekobe
06.03.2017, 23:46

Soweit ich mich richtig informiert habe, dürfen sie das rein rechtlich machen. Bei der Unterschrift des angeblichen Nachbarn wurde anscheinend auch keine Adresse hinterlassen, was ich auch mehr als suspekt finde.

0

Da der Nachbar,an den DPD das Paket angeblich ausgeliefert hat, nicht existiert, kannst Du prblemlos versuchen DPD wegen Betrugs und Unterschlagung anzuzeigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tinalisatina
07.03.2017, 10:35

Das kann man problemlos versuchen. Ist aber noch problemloser unsinnig, weil es weder das eine noch das andere ist.

0

weil der Verkäufer ja auch einen Nachweis hat dass er mir das Paket gesendet hat

Nein, hat er eben nicht !!!

Er hat an dich zu liefern, und nicht an einen fiktiven "Nachbarn".

Außerdem hat DHL den Fehler gemacht. An dich ist zu liefern, und an sonst niemanden. Im Zweifel hätten die eine Abholkarte einwerfen müssen.

Mit DHL würde ich ganz hart ins Gefecht gehen. Wie kann denn ein Zulieferer ein Paket bei einer Adresse abgeben, die es nicht gibt? Geh nötigenfalls zur Polizei und erstatte Anzeige gegen die DHL-Geschäftsleitung UND den Fahrer. Da du den Fahrer nicht kennst, nennst du ihn in der Anzeige "Den Fahrer, der das Paket ausgeliefert hat". Zustellzeit und Datum kannst du an den Tracking-Daten (Internet) feststellen. 

Du wirst sehen, wie schnell dann Bewegung in den kunden"freundlichen" DHL kommt ... wundern wirst du dich :-))


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schloagmidot
07.03.2017, 06:28

EDIT: dpd habe ich gemeint

0

Was möchtest Du wissen?