PayPal Käuferschutz Betrug

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r chrissvz,

natürlich kannst Du Dich auch zum Thema „Ebay“ auf unserer Plattform informieren. Wir möchten allerdings an dieser Stelle darauf hinweisen, dass die Teilnahme bei Ebay entsprechend der AGB von Ebay erst ab erreichter Volljährigkeit (18 Jahre) erlaubt ist.   Vielen Dank für Dein Verständnis!  

Herzliche Grüsse

Eva vom gutefrage.net-Support

3 Antworten

Ich nehme an dass Dir das passiert ist. Das also Dein Käufer das mit Dir gemacht hat . Dann würdest Du als Verkäufer auf Deiner Meinung bestehen dass nämlich alles in Ordnung war - also wie 'versprochen' . Und ich glaube auch das es einen Ansatz von Betrug hat, unehrlich ist und eine Grundlage für einen Ausschluss vom System sein kann - wenn sich jemand die zeit nehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"PayPal entscheidet von Fall zu Fall anhand entsprechend einzureichender Nachweise, ob der Artikel tatsächlich entsprechend von der Artikelbeschreibung abweicht."

PP-Käuferschutzrichtlinie

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chinafake
12.10.2011, 21:54

http://i52.tinypic.com/2wex4b7.jpg

0

dann betrügst du paypal und den verkäufer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?