PayPal!?!? hm

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Pay Pal ist sehr Teuer, wenn man eine Überweisung erwartet, zihen die unheimlichhohe Gebühren ab. Kostenlos ist nur die Einrichtung. Habe es erlebet, etwas verkauft für 1,00 Euro, Überweisung kam über Pay pal, die haben 0,45 cent an Gebühren von dem 1,00 Euro abgezogen.Dann kein Ansprchpartner, alles nur über Callcenter, die auch Waschmaschinenreperatur vermitteln. Am besten immer wie auch im Geschäftsleben alles schriftlich machen. Überweisungen, die normalerweise eionen Tag dauer , bei Pay Pal 3 Tage, sammeln erstmal das Geld briungt viel Zinsen. Wenn möglich, die Finger davon lassen.

Privat dass Sind wir --> Geschäftskunden dass sind Firmen

Was möchtest Du wissen?