Paypal geld überweisen

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also du hast ein Paypalkonto eroeffnet.
Dann hast du geschaut, wie du Geld darauf bekommst, und hast laut Anweisung Geld dahin ueberwiesen.
Anschliessend hast du dein Konto verifiziert.

  1. Ist es wirklich schon verifiziert? Hat Paypal dir schon zwei kleine Cent-Betraege geschickt, die du beim Verifizieren eingegeben hast? Wenn das noch nicht geschehen ist, dann ist auch noch nichts verifiziert. Nach dem Verifizieren kannst du das auf Kontoeinzug einstellen, dann geht das in Zukunft am schnellsten. Du kannst dann mit Paypal zahlen, Paypal legt das fuer dich aus und bezahlt sofort und holt sich dann hinterher das Geld von deinem Konto.

  2. Gehen wir mal davon aus, dein Konto ist schon verifiziert und das ist sehr schnell gegangen. Du hast also einen Betrag nach Paypal ueberwiesen, hoffentlich auch mit dem richtigen Betreff, der dort auf der Website angegeben ist. Eine Ueberweisung zu Paypal dauert auch seine Zeit wie jede Ueberweisung, in der Regel dann aber noch etwas laenger, wenn die Zahlung nicht einem Kauf zugeordnet wird, sondern nur zum Auffuellen des Paypalkontos dient. Um das richtig zuzuordnen, benoetigt Paypal manchmal schon einige Tage. Ich gehe also davon aus, dass dein ueberwiesenes Geld noch auf deinem Paypalaccount ankommt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du jetzt etwas mit Paypal bezahlen willst, dann sieht Paypal zuerst nach, ob ein Guthaben auf Deinem Paypal-Konto ist. Wenn es leer ist, dann greift Paypal automatisch auf Dein angegebenes Girokonto bei der Bank zu.

Wenn Du von anderen Geld erhältst, dann landet es auf Deinem Paypal-Konto. Von ihm musst Du es selbst auf Dein Girokonto umbuchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franticek
22.08.2012, 13:46

Ich glaube, diese Antwort mag gut sein, hat aber mit der Frage nichts zu tun.

0

Das Geld wird sicherlich noch ankommen. Da es sich um eine normale Banküberweisung handelt dauert das ganze ein wenig (1 Tag bis MAX 1 Woche), also keine Gedanken machen. Später kannst Du Dein konto mit dem lastschriftverfahren verfizieren, dann kannst Du sofort Geld via PayPal versenden, welches dann via Lastschrift von Deinem konto abgebucht wird.

Aber Achtung, sollte mal nicht genug Geld auf Deinem Konto sein, werden Dir großzügige Bearbeitungsgebühren in Rechung gestellt (glaube bei Paypal sind es 5€, wenn eine Lastschrift zurück geht) - also immer für ausreichend Dekcung sorgen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe zuerst Geld überwiesen dann hab ich bemerkt das ich das konto veriziefirn muss hab dann 2 klein cent beträge aufs girokonto bekommen und die dann bei Paypal konto eingegeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es wird auch zugewiesen wenn es nicht verifiziert ist.

Das dauert halt so 2-3 Tage bis das geld darauf ist

und 1 tag von deiner Bank

und wenn du einen Fehler in der Referenz oder so eingegeben hast geht das 1 woche oder so und dann hast das wieder auf der Bank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

welches konto ? denes oder der empfänger ? der empfänger erh#lt das geld wenn sein konto nicht freigeschaltet ist (freischaltung ist dafür da das bestätigt wird das es SEIN bankkonto ist etc das er auch überweisungen mit diesem account tätigen kann, wenn du email freischaltung meinst ja dan kp xD)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franticek
22.08.2012, 13:46

Welcheer Empfaenger? Es geht darum, dass er ein Paypalkonto eroeffnet und Geld vom Girokonto aus dahin ueberwiesen hat.

0

Was möchtest Du wissen?