Paypal entscheidet für käufer weil verkäufer nicht antwortet. Inkasso und Gerät weg

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Zum einen zahle die von Paypal geforderte Summe, das hätte schon längst ohne Inkasso erledigt sein können.

Zum anderen frage ich mich, wann es sich rumgesprochen hat, dass ein Privatverkäufer immer die falschen Karten in der Hand hat, wenn er Paypal anbietet. Paypal zieht das so entgegen der deutschen Rechtssprechung durch.

Laut kundendienst bin ich selber schuld, das ich nicht innerhalb 10-14 tagen geantwortet habe.

Das wiederum könnte zutreffen, da ich nicht gelesen habe, dass Du im Fall auf den Fall geantwortet hast. Das ist sträflicher Leichtsinn, wenn Du nicht die vorgeschriebenen Weg einjhältst:

Ich habe mehrmals ebay angeschrieben ohne eine antwort erhalten zu haben.

Deine Forderung gegen den Käufer kannst Du zivilrechtlich geltend machen. Fange am besten mit einem Einwurfeinschreibebrief an und stelle Deiner Forderung Ware zurück oder Geld mit Fristsetzung von 10 Tage.

punik11 17.01.2014, 20:36

hallo,

danke für die antwort.. zunächst bin ich eine privat person die nach agb von ebay alles eingehalten hat. Ich hab sofort ebay auch geschrieben gehabt, dass das Gerät ordnungsgemäß beschrieben wurde, aber ohne Antwort erfolg. Angeblich hat paypal mir 3 mal eine antwort erinnerung gesendet . Komisch das ich nur die Inkasso Mahnung empfangen habe. Ausserdem habe ich beim Verkauf deutlich drauf hingewiesen das ich das Gerät nicht zurücknehmen werde. Kann ich eigentlich über ein anwalt ihm die ganzen kosten weiter geben? 150 euro strafe plus Gerät beim Verkäufer.. so mieß einfach.. jeder verbrecher hat freie Bahn, wenn so leute wie ich schlafen .. :(

0
haikoko 17.01.2014, 20:59
@punik11

Ich hab sofort ebay auch geschrieben gehabt, dass das Gerät ordnungsgemäß beschrieben wurde, aber ohne Antwort erfolg.

Noch mal: Du solltest über den Fall antworten und nicht an ebay schreiben. Und damit bist Du nicht die bekannten Wege gegangen.

Ausserdem scheinst Du weder Dein PP-Konto noch Dein Bankkonto im Blick zu haben. Die hätten die vergeblichen Abbuchungen auffallen müssen und bereits bei der ersten hättest Du reagieren sollen.

Und ja, als Privatverkäufer biete ich kein Paypal an. Auch wegen dieser PP-Praxis.

0

Was möchtest Du wissen?