Paypal Bezahlung storniert aber noch nicht bezahlt, was nun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du solltest bei Paypal anrufen und Dir das erklären lassen.

https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/imprint

So erreichen Sie uns:

Möchten Sie mehr über uns erfahren? Unter 0800 723 4500 erreichen Sie uns persönlich. (Kostenlos aus allen deutschen Mobilfunk- und Festnetzen.

Falls Sie aus dem Ausland anrufen, wählen Sie bitte +353 1 436 9003 – entsprechende Auslandskosten können anfallen.).

Bitte halten Sie Ihre Kundenservice-PIN bereit. Selbstverständlich können Sie uns auch gerne eine E-Mail an kundenbetreuung@paypal.com schicken.

Das Wort Kundenservice-PIN ist ein weiterführender Link. Wir können hier nicht klar erkennen, wo jetzt Deine Verständnisprobleme liegen. Zumal auf den Paypal-Seite alles sehr verständlich erklärt wird.

Schau doch mal auf deinem Paypal-Konto, ob jetzt Geld drauf ist oder nicht. Ist kein Guthaben ausgewiesen, war die Überweisung von deinem Bankkonto falsch. Ist nun doch Geld drauf, würde ich die Ware noch einmal bestellen, denn mit Guthaben müsste es klappen. Aber denke daran, dass zu den € 20,- eventuell noch Transportkosten kommen und dass auf jeden Fall genug Guthaben auf deinem Paypal-Konto sein muss, da es sonst wieder nicht geht!

Und ... Paypal ist erst ab 18 verwendbar, denke ich!!!

Viel Erfolg!

Milou99 24.08.2015, 10:06

Wer hat denn bitte gesagt das ich unter 18 bin?! Ich bin über 18, habe halt nur leichte Verständnisprobleme..

0
Franticek 24.08.2015, 10:19
@Milou99

Also ehrlich ... ich habe in meiner Antwort die Sache mal erklärt. Aber deine Art zu schreiben läßt auch mich vermuten, dass du noch minderjährig bist.

1
Margita1881 24.08.2015, 10:24
@Milou99
Wer hat denn bitte gesagt das ich unter 18 bin?

DU:

Hallo, ich bin 16 Jahre alt vom 24.01.2015

1
Bigmac22 24.08.2015, 10:35
@Milou99

Also hier nochmal kurz, wenn wir das Alter mal außer Acht lassen:

Bei einem Online-Shop bezahlt man direkt mit Paypal. Das heißt, man wird beim letzten Schritt der Bestellung, dem Zahlungsvorgang direkt zu Paypal geleitet und muss den Code, etc. des Paypal-Kontos eingeben und dann wird die Bestellung bzw. Rechnung sofort bezahlt! Von Paypal bekommt man dann sofort eine email, dass eine Zahlung an "OnlineshopXY" erfolgte.

Konnte eine Bezahlung nicht über Paypal erfolgen, gibt es für mich nur 2 Gründe: 1. das Guthaben auf Paypal war zu gering oder 2. in diesem Onlineshop ist es nicht möglich mit Paypal zu bezahlen (das kommt auch vor)! Dann kommt kein Geschäft zustande und es muss nichts bezahlt werden :)

1

Geld vom eigenen Bankkonto zu Paypal. Dazu muss man entsprechend an das Konto überweisen, welches in Paypal angegeben ist. Dazu muss auch der dort genannte Verwendungszweck benutzt werden.

Das Geld ist leider nicht innerhalb von einem Tag bei Paypal, es dauert ein wenig, bis es auf deinem Paypalkonto erscheint. Vorher erhälst du wohl auch eine Mail, dass dein Geld nicht zugeordnet werden konnte und daher allgemein deinem Paypalkonto gutgeschrieben wird. Es gibt nämlich auch die Möglichkeit, bei einer Überweisung nach Paypal gleich anzugeben, wofür das Geld gedacht ist. Das steht irgendwo in der Beschreibung.

Das Bezahlen in einem Shop mit Paypal funktioniert einfach so, dass du dort als Zahlungsweise Paypal anclickst. Und nun kommt der Unterschied. Zieht Paypal das Geld von dir automatisch ein von deinem Bankkonto oder auch von einer Kreditkarte, dann wird sofort beim Clicken erstmal die Zahlung an den Shop geleistet. Das ist der Vorteil von Paypal. Kaufen, anclicken und bezahlt ist. Musst du aber erst Geld vom Bankkonto zu Paypal überweisen, dann hat Paypal erst mal noch gar kein Geld, um deine Rechnung im Shop zu zahlen. Paypal zahlt erst, wenn das Geld von dir da ist. Die Shops gehen jedoch davon aus, dass Paypal das Geld per Lastschrift oder Kreditkarte von dir bekommt, und erwarten somit, dass beim Anclicken schon die Zahlung erfolgt. Passiert das nicht, dann wird die Bestellung meist storniert.

Am Anfang habe ich dafür gesorgt, dass immer ein gewisser Betrag auf meinem Paypal drauf war, so dass ich auch mal auf die Schnelle etwas kaufen konnte. Dann habe ich das schnell umgestellt, so dass Paypal das Geld von meinem Bankkonto einzieht. Dadurch brauche ich mir keine Gedanken mehr zu machen. Und Probleme gab es in all den Jahren noch nie.

Deine Frage enthält mehrere Ungereimtheiten und aufgrund deines Usernamens gehe ich davon aus, daß du minderjährig bist.

Paypal ist ab 18, und das mit gutem Grund! Man "überweist" nicht in der Bank mit Paypal, sondern zahlt online mit Paypal.

Es ist klar, wenn du eine Überweisung tätigst, daß diese dann als Guthaben auf deinem Paypal-Konto landet. Dann mußt du von dort aus die Zahlung tätigen, das geht nur über Paypal und nicht von deiner Bank aus (seufz)

Wenn du die Ware möchtest, mußt du erneut bestellen und dann direkt mit Paypal zahlen. Wenn du nicht weißt, wie es geht, dann laß es! Und solltest du dich mit falschen Geburtsdatum angemeldet haben, das kommt definitiv irgendwann raus und dann gibt es Ärger

Milou99 24.08.2015, 10:04

Da kann ich dich beruhigen. Ich bin über 18. Die Zahl in meinem Usernamen ist nicht mein Geburtsjahr. Mir ist schon klar das man sowas alllein aus rechtlichen Gründen erst ab 18 tun sollte. Aber ich habe ein Bankkonto und einen Verwendungszweck bekommen mit dem ich überweisen sollte. Und meine Rechnung wird mir ja angezeigt aber ich habe keine andere Möglichkeit als per Überweisung oder ich finde es einfach nich wie man innerhalb von Paypal bezahlt. Also muss ich dem onlineshop jetzt nichts mehr bezahlen?

0
DeathMagicDoom 24.08.2015, 10:08
@Milou99

Nein, das haben sie ja selbst geschrieben. Tut mir leid mit dem Usernamen, aber ich lese hier so viele Fragen von Minderjährigen in Bezug auf Paypal.

Es gibt zwei Möglichkeiten: Du zahlst per Überweisung direkt auf das Konto (IBAN) des Empfängers.

Oder du lädst dein Paypal-Guthaben auf und zahlst dann online per Paypal. Im Bezahlvorgang in dem Online-Shop wird man direkt auf das Paypal-Konto weitergeleitet und tätigt gleich die Zahlung.

Leider kann ichs nicht genauer erklären, online bezahlen ist für mich so einfach wie atmen, ich tu mir schwer das Schritt für Schritt zu erklären

0
Margita1881 24.08.2015, 10:23
@Milou99
Da kann ich dich beruhigen. Ich bin über 18

eher beunruhigend: Hallo, ich bin 16 Jahre alt vom 24.01.2015

1
DeathMagicDoom 24.08.2015, 13:33
@Margita1881

Okay, vielen Dank für den Hinweis. Werde dem Support diese Fragen melden! (wegen unrichtiger Angaben - auch Lügen genannt)

0
MaSiReMa 25.08.2015, 23:55
@Margita1881

Sorry, aber das stimmt nicht! Das Datum ist der 24.01.2014 

Frage von

Milou99

24.01.2014 - 16:39

Hallo, ich bin 16 Jahre alt

0
DeathMagicDoom 25.08.2015, 23:58
@MaSiReMa

Jetzt langts mir aber!!

Wenn sie 2014 16 Jahre alt war, dann ist sie jetzt ein Jahr später 2015 trotzdem noch nicht volljährig!!

Und sie ist 99 geboren, also was soll die Lügerei

1

Was möchtest Du wissen?