Paypal auskenner?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn du bei PayPal ein Guthaben hast wir bei einer Überweisung natürlich erst dieses Guthaben verbraucht, bevor wieder Geld von deinem Giro-Konto abgebucht wird.

wenn dein paypal-konto verifiziert ist, d.h. mit einem korrespondierendem bankkonto abgestimmt und rückversichert ist, dann kannst du problemlos auch ohne guthaben geld an ein anderes per email-zugangsadresse überweisen. paypal bucht dann den betrag von deinem normalen bankkonto ab. das geht auf jeden fall schneller, als den eingang einer transferüberweisung vom bankkonto abzuwarten.

Ja klar,das Geld zieht PayPal von deinem Konto ein,da brauchst du nicht extra Guthaben auf dem PayPal Konto zu haben.

Mittlerweile nicht immer. Bei mir steht immer häufiger das ich mir das Lastschriftverfahren verweigert wurde. Ich habe mir noch nie was zu schulden kommen lassen und trotzdem wird es häufig verwehrt. Habe das Problem auch schon von vielen anderen gehört. Bei sowas muss man dann auch immer erst paypal das Geld überweisen und die leiten dass dann weiter, was ziemlich umständlich ist.

0

Beide Methoden sind gleich schnell, bin mir nicht sicher ob du mit Paypal direkt Geld verschicken kannst, oder zuerst überweisen musst, probiers doch einfach mal. Ansonsten musste halt erst überweisen. PS: Bei einem Online-Kauf, wird es dir zwar in PayPal direkt als "bezahlt" anzeigen, jedoch auch erst nach 1-2 Tagen auf dem Konto als Abbuchung ersichtlich sein.

an eine email adresse geld schicken

ja, bei PP einloggen; oben den Link "Geld senden" dort die E-Mailadresse und Betrag eingeben. Es wird von Deinem hinterlegten Bankkonto abgebucht.

Was möchtest Du wissen?