Paypal anzeige wegen falschem Geburtstag im Nachhinein?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das war Betrug und Du mußt die Folgen tragen. Paypal ist o.k., Du bist nicht o.k. Es hat schon gute Gründe, dass Minderjährige dort kein Konto eröffnen können.

Wie schon erwähnt, wird dir ein Ausschluss auf Lebenszeit sicher.
Blöd, dass es jetzt passiert ist.

Du hättest noch die Chance gehabt, dein Fake Account zu schließen und neu zu öffnen, aber nu is es zu spät.

Ob ne Anzeige kommt, hängt bestimmt noch von andren Faktoren ab, wie dein Nutzungsverhalten war etc

Ich glaub kaum daß man dich anzeigt. Möglich wäre vielleicht ein Ausschluss von Paypal weil du nicht vertrauenswürdig bist. Nur so ne Idee

mxmdf 07.12.2015, 12:42

Okay, das könnte sein. Drecksverein! Habe noch 88€ auf dem Konto welches durch mein Girokonto auf Paypal gelangt ist und die nehmen sich die Frechheit raus, mir das Geld ohne trifftigen Grund vor zu enthalten...

0
Carlystern 07.12.2015, 12:46
@mxmdf

Kein Drecksverein. Drecksb.... trifft es eher, der sich gegen die PayPal AGB hinwegsetzt und trotz Verbotes ein PayPal Konto eröffnet. Die Konsequenzen waren dir bekannt oder hast du gemeint PayPal würde es dir durchgehen lassen? Du musst anschließend die Herausgabe des Guthabens beantragen.

3
mxmdf 07.12.2015, 12:56
@Carlystern

Komm, ich hab dich nicht nach deiner Meinung gefragt also lass stecken.

Fakt ist, dass viele wissen wie Paypal mit seinen Kunden umgeht und wenn dir diese Konflikte nicht bewusst sind, dann tuts mir echt leid für dich, wenn du diesen Betrieb auch noch verteidigst.

Naja, zum glück gibts mittlerweile schon Alternativen die sich auch durchsetzen werden und dann kann ich auf Paypal sowieso gewiss drauf s*******n.

0
Carlystern 07.12.2015, 13:01
@mxmdf

Schon klar das dir das nicht passt. Aber es ist die Wahrheit und in unserer Gesellschaft hat man sich an gewisse Regeln zu halten.

1
mxmdf 07.12.2015, 13:09
@Carlystern

Ach, mir passt das nicht, was ist dann mit den ganzen Herrschaften hier? http://forum.golem.de/read.php?13071,721942,page=1

So wie die Leute da berichten, hat es Paypal überhaupt nicht verdient, dass man sich an irgendwelche Regeln hält.

Naja, ich werde jedenfalls meinen Personalausweis gewiss nicht hinschicken. Wenn die den sehen wollen, dann müssen die schon zu mir kommen und sich ihn anschauen, so wie man das in der Bankfiliale auch noch macht.

Danke trotzdem, jetzt weiss ich welche Gefahr mir blüht, sollte ich so dumm sein und mein Personalausweis inklusive Strom, Handy oder Gasrechnung an Paypal zu schicken.

0
Carlystern 07.12.2015, 14:34
@mxmdf

Wenn nach einer gewissen Zeit du den Perso nicht vorgelegt hat, wird dein Account sowieso und ohne Fristsetzung gelöscht.

Du kommst da nicht mehr raus!

0

Das zählt nicht das du jetzt 18 bist. Das Geburtsdatum von damals ist entscheident. Dein PayPal wird für Lebenszeit gesperrt. Das war es für dich. Offene Forderungen sind zu zahlen. Anzeige bleibt PayPal überlassen. Jedoch eher unwahrscheinlich.

mxmdf 07.12.2015, 12:45

Dann belege mir bitte mal die Quelle von deinem Wissen, denn sowas kann jeder sagen. 

0
Carlystern 07.12.2015, 12:48
@mxmdf

Steht eindeutig in der AGB. Es gibt eben Leute die sich auskennen

1
Carlystern 07.12.2015, 13:08
@dresanne

Sagte ich ja bereits danke für die Bestätigung. Aber sieht man mal das es so gut wie immer rauskommt dasman Falschangaben gemacht hat. Auch wenn es erst mit 18 rauskommt.

1
mxmdf 07.12.2015, 13:11
@Carlystern

Falls du es noch nicht ganz verstanden hast, ist das nicht rausgekommen, sondern es droht die Gefahr, dass es rauskommt. Und selbst wenn, dann will ich mein Geld zurrück und verzichte für mein restliches Leben auf Paypal, denn die sind sowieso unzurechnungsfähig.

0
Carlystern 07.12.2015, 13:15
@mxmdf

Es ist bereits rausgekommen, daher wollen sie einen Personalausweis von dir für die Betätigung das sie Recht habenund solange ist dein Konto eingeschränkt. Wenn du anschließend dein Perso hinschickst wird die Mutmaßung bestätigt und dein Konto auf Lebenszeit geschlossen. So funktioniert das. Wie gesagt das musst du dann bei PayPal beantragen.


Unzurechnungsfähig bist eher du!

2

Was möchtest Du wissen?