Paypal Anleitung

2 Antworten

Du fügst dein Girokonto hinzu, das ist alles. Dann bekommst du 2 überweisungen von paypal mit einigen Cent beträgen und diese exakten Beträge mußt du dann in die bestätigung eintragen. dann ist das konto verifiziert unfd du kannst mit paypal bezahlen, die das dann immer sofort vom Konto einziehen. willst du keinen bankeinzug, mußt du dann immer geld auf dein paypal konto überweisen und kannst nur soviel einkaufen, wie eben auf dem konto drauf ist.

wo füge ich ein girokonto hinzu, da steht nur "meine kreditkarte registrieren und bestätigen"

0
@rdundalex

erstmal bei paypal registrieren, bestätigungs email abwarten, link in mail klicken und gut, dann einloggen, dann unter einstellungen auf zahlungsmethoden, dann auf konto hinzufügen, dann kontodaten eingeben und punkt setzen bei dieses konto aktivieren und als hauptkonto verwenden. dann diese verifizierung abwarten und dann ist dein paypal bereit zum einsatz.

0
@Sparrow

Hoffentlich reagiert noch wer in diesem Thread, ist ja doch schon ein paar Jahre her^^ Ich bin jetzt genauso weit, mein Konto ist verifiziert, ich möchte auf ebay bezahlen, gebe meine PayPal Log-In Daten ein, und plötzlich steht da, ich soll eine Kreditkarte hinzufügen - hä? Dabei hab ich mich doch eh schon über meine Bankomatkarte verifiziert...

0

Bei Paypal hast du ein Konto. Dieses Konto füllst du auf, indem du Geld von deinem Girokonto überweißt. Dann loggst du dich bei Paypal ein und es geht ganz einfach ohne Karte.

nicht ganz, siehe meine antwort

0

das problem ist, ich will mir jetzt was kaufen, was nur noch heute in aktion ist aber bei überweisen dauert das 2-3 tage oder?

0
@rdundalex

richtig, das dauert leider 3-4 tage bis alles fertig ist.

0
@rdundalex

Mit Kreditkarte könntest Du bei Paypal sofort bezahlen. Ohne Kreditkarte bist Du immer wieder der gelackmeierte, z.B. bei Flugbuchungen, Mietwagen etc.
2 Tipps:
1. Es gibt Kreditkarten dauerhaft ohne Grundgebühr (www.kostenlose-kreditkarte.de).
2. Es gibt auch Kreditkarten auf Guthabenbasis, auch ohne Grundgebühr (Anlaufstelle siehe 1.).

0

Was möchtest Du wissen?