PayPal Abgezockt!? (Ebay Kleinanzeigen)?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mach Screenshots von dem Nachrichtenverlauf und dem Senden der Zahlung und geh zur Polizei. Die kommen auf jeden Fall an Daten von Banken, ob irgendwo Geld eingezahlt wurde usw. Denke mal, an die Paypal Daten kommen die dann auch.

Zeig ihn auf jeden Fall an, damit er merkt, dass du dich wehrst! Ich würde es auf jeden Fall probieren - schaden kann es (dir) nicht. Ebay Kleinanzeigen anrufen bringt dir gar nichts. Und Paypal wird dich auch nur darauf verweisen, dass du keinen Käuferschutz hast. Geh zur Polizei.

Nein das macht keinerlei Sinn. Zumal Ebay Kleinanzeigen nur für Barzahlung und Selbstabholung gedacht ist. Wie du sagst du hast ihm das Geld geschenkt. Verbuch es als Lehrgeld und das nächste mal nur Barzahlung und Selbstabholung.

Ich wette mit dir wenn du das hier gemacht hättest, hätte der jetzige Verkäufer sich gewehrt und hätte keine Abholung gewollt.

Ich würdes es aufjendefall versuchen. Das ist nähmlich Betrug und das wird für die Person ganz schön unangenehm wenn sich da jemand bei der Polizei beschwert. Aufjedenfall gibt es für ihn eine saftige Geldstrafe. Wenn das schön öfter vorgekommen ist kann er mit einer bewährungs / Freiheitsstrafe rechnen.

Schwer schwer schwer . Das einzige was du tun kannst ist PayPal und eBaykleinanzeigen kontaktieren und den Sachverhalt schildern

Was möchtest Du wissen?