Paypal ist überhaupt nicht sicher wie sie sagen!

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn es von einem Händler kam, dann sicher als versichertes Paket. Genau so hast du es auch zurück zu senden: unversicherte Päckchen können verloren gehen! In dem Fall hast du deine Sorgfaltspflicht verletzt und wenn der Verkäufer sagt "nichts angekommen", einfach Pech gehabt.

Paypal hilft in dem Falle leider auch nicht! Bei Sendungsbelegen wollen die etwas "Nachvollziehbares" mit Paketnummer und keine Quittung, wo nur ein Betrag drauf steht. Das ist kein Nachweis...

Ich hab mit der Käufersicherheit bisher nur gute Erfahrungen gemacht - Aber: Die ist ja meines Wissens nach auch nur für nicht gelieferte Produkte. Pixelfehler sind entweder fall für einen Widerruf binnen 14 Tagen (Wobei das Geräte hierbei keine Veränderung von Auslieferungszustand haben darf, die aktivierung bei iTunes zählt meines Wissens nach dazu - Der Wertverlust kann einbehalten werden) oder einen Garantiefall wofür du ja ein Repariertes oder neues Gerät (nach Händlerwunsch) bekommst.

Meld dich nochmal beim PayPal-Support, den Fall mit ganzen Referenzen und dazugehörigen "Ziffern" die vermerkt wurden, Fall Nummer und alles was du hast!

https://www.paypal.com/de/cgi-bin/helpscr?cmd=_help&t=escalateTab

Normalerweise werden die sich auch sofort mit dir in Verbindung setzen und das Problem klären.... geduld. Hatte auch noch nie schlechte Erfahrungen mit PayPal.

PayPal ist tatsächlich manchmal etwas undurchsichtig, wenn du aber auf den Verkäufer verwiesen wirst, er aber nicht auf deine E-Mails reagiert, liegt das Problem eindeutig bei ihm. Da solltest du rechtliche Schritte einleiten.

Das Päckchen habe ich natürlich mit einchreiben geschikt,und laut sendungnummer das artikel ist bei ihm eingetrofen,und das mit Pixelfehler ich habe ein Gutachten von ein Handy Expert,das habe ich auch an Paypal gesendet,und sie haben gemeint ,ich habe recht,und ich ein voll rückzahlung bekommen,und nächste schrit vom PP ist artikelrückgabe.ich weiß nicht was sie wollen von mir??.alles was sie von mir wissen wohlen ,habe ich getan,und rechtzeitig,leider das verkaufer ist Privat und aus Frankreich,sonst bin ich zu ihm gefahren, ich wieß nicht jetzt wer hat das Geld ,verkaufer oder PP.ich habe jetzt keine ware und kein Geld,wie soll das gehen.

Ich würde den Verkäufer mit dem Anwalt drohen und wenn er wieder nicht reagiert ggf. wirklich Anzeige erstatten. Viel Erfolg!

War es ein Privatkauf oder vom Händlerkauf ? Wenn Privatkauf, ist keine Rücksendung gestattet und PayPal hat damit nichts zutun. Wende Dich an den Privatverkäufer der Aktion.

Was möchtest Du wissen?