PayPal-> ausstehender Betrag?

5 Antworten

Was ist zu tun?

Eine Kreditkarte besorgen und hinzufügen. Unter Umständen genügt es aber auch, entsprechendes Guthaben auf dem paypal-Account selbst zu haben.

Die Aufforderung, eine Kreditkarte anzugeben, kann zwei Gründe haben:

  • eine weitere Prüfung/Kontrolle, ob der Accountinhaber auch volljährig ist
  • Schutz vor Zahlungsausfall

Rufe einfach mal den Support von paypal an und frage dort nach. Die Leute sind freundlich und kompetent.

Wer keine Kreditkarte hat, wird sich kaum extra nur für PP eine besorgen!

Das Problem ist auch ganz ein anderes! ;-)

0
@Haemiler

Eben drum ich bin auch Volljährig und habe keine und möchte auch keine. Wer immer regelmäßig und pünktlich  bezahlt brauch sowas auch  bei PayPal nicht. Vertrauen ist das Stichwort hierbei.

1

Du musst auf Geld einzahlen - nicht Geld senden - gehen.

Die Kreditkarte bleibt Dir trotzdem nicht erspart. PP verlangt seit einiger Zeit als zusätzliche Sicherheit die Hinterlegung einer Kreditkarte, sonst kannst Du nicht mehr mit PayPal bezahlen. Außerdem merken sie so schnell, wer minderjährig ist und sich unter falschen Voraussetzungen angemeldet hat.


Das mit der Kreditkarte stimmt meiner Erfahrung nach nicht!

Ich habe mir kürzlich, zirka ein Monat her, wieder ein PP-Konto gemacht und ich brauchte keine KK. Es hat die Verifizierung via Girokonto ausgereicht. Und alles läuft uneingeschränkt!

0

1.) Bist du volljährig?
2.) Sind die Daten in deinem Paypal-Account korrekt?

Ehrlich antworten bitte, wenn du hier wirklich hilfreiche Antworten auf deine Frage bekommen möchtest!
Macht ja keinen Sinn, wenn du hier die entscheidenden Info's zu deinem Paypal-Account verheimlichst!
Davon hängt ab, welche Antwort auf DEINE Situation passt.

Eine Antwort hier, die sich auf einen Volljährigen mit korrektem Paypal-Account bezieht, nutzt DIR ja nichts, wenn du minderjährig bist und dir mit falschen Daten einen regelwidrigen Paypal-Account angelegt hast.

Was möchtest Du wissen?