Paypal - kann man geld zurückfordern dass man an freunde/familie sendet?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Anderer Vorschlag:
Wieso lehnst Du eine Bezahlung über Paypal nicht einfach ab, wenn es Dir zu unsicher ist?

Lass den Käufer per Überweisung bezahlen, dann kann er das Geld auch nicht zurückholen.

Ausserdem verlangt Paypal Gebühren für den Verkäufer, dies als Privatperson als Zahlungsmethode für Verkäufe zu nutzen, ist also nicht unbedingt vorteilhaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
  1. Mach das nicht
  2. Accountverkauf ist teilweise durch die AGBs verboten
  3. Wenn du das machst, dann geht der Käuferschutz verloren.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Freunde-Familie-Funktion ist für Freunde und Familie. Für fremde solltest du die nicht verwenden. Verstehe das Problem daran nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein freunde und Familie geht so einfach nicht es rückbuchen zu lassen für digitale Ware wie spiele Account Währungen usw ist generell keine Möglichkeit Geld zurückzufordern oder falls man die Ware ausgegeben hat das Geld einzufordern falls jemand das Geld zurück zieht aber da gibt es andere Dienste für wie okpay z.b 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?