Paypal - Käuferschutz sicher für Verkäufer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz abgesehen davon, dass Accounts selten überhaupt verkauft werden dürfen, hat der Käufer ganz schnell sein Geld wieder. Bei virtueller Ware bietet man kein PayPal an, weil man für den Verkäuferschutz eine Sendungsnummer braucht. Und die kannst Du ja bei einem Account nicht vorweisen.

Stell Dich schon mal darauf ein, dass Du Account plus Geld los bist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Randomguy11 19.10.2016, 04:34

Hat alles funktioniert, werde aber Zukunft drauf achten

0

Bei noch offenen Zahlungsvorgängen nie die Ware raussschicken. Erst, wenn die Zahlung den Status "abgeschlossen" hat und am besten mit Sendungsbeleg, damit du im Streitfall beweisen kannst, dass du deine Sachen abgeschickt hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dresanne 08.10.2016, 15:21

Virtuelle Ware mit Sendebeleg?

0

Was möchtest Du wissen?