PayPal - Geld abbuchen - Credit or Debit Card Information?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Jetzt kommt es noch besser: Auch wenn ich mit PayPal bezahlen will, kommt wieder der gleiche Aufruf:

PayPal Card Verification

In order to provide you with extra security, we occasionally need to ask for additional information when you access your accounts online.

Ich habe mal ein Bild angefügt, um es zu verdeutlichen. Das ganze kann (noch) kein besonders weitläufiges Problem sein, denn wenn ich "PayPal Credit or Debit Card Information" googlele, stehen auf der ersten Seite nur allgemeines Blabla von PayPal, und diese Seite hier. Aber was sollt das? Es muss doch noch irgendjemanden geben, der das gleiche Problem hat oder hatte(?)

Screenshot der PayPal Card Verification - (Ebay, PayPal, überweisung)
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mapman
27.03.2012, 13:27

An alle, die das gleiche Problem haben sollten:

Auf keinen Fall Kreditkartendaten angeben!

Es handelt sich um einen Trojaner, von einem anderen Rechner aus konnte ich problemlos PayPal-Transaktionen tätigen. Außerdem solltet ihr schonmal anfangen, eure Daten zu sichern und ggf. einige Virenscanner bemühen. Mir hat´s einige Tage später das gesamte System zerschossen.

0

Sei mir nicht böse, wenn dir meine Antwort nur bedingt weiter hilft. Aber du hast zwei Fehler gemacht:

1.Zahlung per PAYPAL akzeptiert (google mal nach PAYPAL Problem Rückzahlung)

2.Keine Kreditkarte

Unter 50+ muss man es leider akzeptieren, ich weiß! Dann mach zukünftig halt nur Abholung und Barzahlung. Kreditkarte ist eigentlich ein MUSS, weil es keine Rücklastschriftgebühren gibt, wenn eine Zahlung nicht abgebucht werden kann. Du könntest die PAYPAl Hilfe benutzen, du kannst es auch sein lassen. Ich bekam bei anderen Anfragen zuerst nur Textbausteine zurück, die nur bedingt mit der Frage zu tun hatten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mapman
13.03.2012, 19:27

Die 50 habe ich schon verzwanzigfacht. Dass ich als Privater PayPal angeboten habe, hatte einen anderen Grund.

Und zu der Kreditkartensache: Verstehe ich das richtig? Wenn ein Käufer mit ungedecktem Konto bei mir via PayPal einkauft, muss ich sein Geld nicht zurücküberweisen, wenn ich es schon auf meiner Kreditkarte gutgeschrieben habe? Die Gutschrift dauert doch (zumindest bei Bankkonten) immer mindestens 3 Tage, wobei der hochverehrte Herr PayPal im Falle eines leeren Kontos des Käufers schon nach einem Tag merkt, dass er sich das Geld schnellstmöglich von mir zurückholen soll... Geht die Gutschrift auf eine Kreditkarte nun schneller? Denn dann könnte man ja tatsächlich mal über son Prepaid-Dingens nachdenken. Ansonsten kann man in Deutschland mit Kreditkarten doch relativ wenig anfangen, zumindest als Student mit geringem Einkommen...

0

PayPal hat öferts Probleme.

Ausserdem wrid an der Saftware ohne Ende gebastelt.

Schreib doch mal bitte die die ebay-Foren begleitende PayPal-Mitarbeiterin

ask-samantha at ebay.com

an und schildere das Problem. Es kann einige Tage dauern, bis sie antwortet. Aber sie antwortet!

Scheint der einzige Nicht-Bot in den Foren zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von mapman
13.03.2012, 19:41

"Saftware" war wohl ein Vertipper Freudscher Natur :-) Und der guten Samantha habe ich inzwischen geschrieben, mal sehen was dabei herauskommt. Das ganze wird aber wohl darauf hinauslaufen, dass ich das Geld bis zu meinem nächsten Einkauf auf dem PayPal-Konto lassen, und in Zukunft davon absehen werde, Zahlungen via PayPal zu empfangen. Es handelt sich nämlich glücklicherweise um einen relativ geringen Betrag.

0

Was möchtest Du wissen?