wie viel Euro bekomme ich pro Payback Punkt?

4 Antworten

Stand März 2015:

Du bekommst pro Paypack Punkt 1 Euro Cent.

Beispiele:

  • 100    Punkte = 1 €
  • 1000  Punkte = 10 €
  • 2387  Punkte = 23,87 €

Diese Punkte kann man sich bei manchen Geschäften bar auszahlen lassen.

Wieviele Punkte man bei welchem Anbieter pro Kaufbetrag bekommt ist unterschiedlich. Wir kaufen z. B. viel bei REWE, DM und Alnatura.
Bei REWE gibt es pro 2 Euro Kaufpreis einen Punkt. Man kriegt also einen Rabatt von einem halben Prozent (0,5 %).
Bei DM und Alnatura gibt es pro Euro einen Punkt. Man bekommt also bei der Auszahlung der Punkte 1 Prozent des Kaufpreises zurück.

Bei einem 5-fach Punkte Coupon erhält man also bei REWE nur 2,5 % Rabatt und bei DM und Alnatura 5 % !

Wenn es 10-fach Coupons gibt, dann wundern sich die Leute immer warum mein Einkaufswagen so voll ist ;-).


ab 1000 tausend punkte hast du 10€ den rest kannst du dir ja ausrechnen

7

oh ja ist auch hammer :) danke

0

Habe gerade die Antwort dazu hier gesehen. Ein Payback Punkt ist somit einen Cent Wert. Dauert natürlich etwas Zeit bis man auch etwas nennenswertes zusammen hat. Aber da man die Punkte ja sowieso bei jedem Einkauf dazu bekommt, also warum soll ich sie nicht sammeln.

Erfahrungsberichte mit bonusbox (Bonusprogramm)?

Hey, kennt Jmd. das Online Bonusprogramm bonusbox? Man kann dort kostenlose Prämien (Amazon und andere Gutscheine) sammeln in dem man Videos schaut, Spiele zockt oder an Umfragen teilnimmt.

Ich hab schon ein paar Punkte gesammelt (ging recht schnell) und mich würde eure Meinung interessieren bevor ich noch mehr Zeit investiere.

...zur Frage

Probleme mit payback bei der Prämienbestellung - was tun?

Wem geht es auch so? Was kann ich tun?

Die Geschichte: Schon zum zweiten Mal warte ich seit mehr als vier Wochen auf eine bestellte Prämie von payback. Im "Prämienlieferstatus" ist sie eingetragen als "versandt". Nachfragen nach zwei Wochen bei payback ergeben, daß sie bestimmt in den nächsten Tagen kommt und man schon mal mit zwei Wochen Lieferzeit rechnen muß (im Prämienlieferstatus steht 5-6 Tage).

Beim letzten Mal habe ich die Bestellung storniert, weil zwischenzeitlich die Prämie für mich uninteressant wurde, weil ich den Gegenstand mit in den Urlaub nehmen wollte.

Am Wert der Prämie kann es nicht liegen. Früher habe ich schon "wertvollere" Sachen bestellt.

Früher hat das Prämienbestellen immer einwandfrei funktioniert. Deshalb frage ich mich, ob das ein neues Problem ist, das erst in diesem Jahr auftritt. Und ich frage mich, ob es nur mir so ergeht oder auch anderen. Könnt Ihr mir was dazu sagen?

Und was sollte ich Eurer Meinung nach noch unternehmen - außer payback mails zu schicken, die dumm und stereotyp beantwortet werden?

(Ja, ich weiß, payback sammelt meine Daten... Dazu brauche ich keine Kommentare.)

...zur Frage

Habt ihr Erfahrungen mit Payback bei BurgerKing?

Habt ihr auch die Erfahrung das bei Burger King die Gutschrift der Payback-Punkte eine Ewigkeit dauert? Ich warte jetzt schon auf eine Woche auf meine Punkte und noch immer ist nichts da. Auf dem Beleg steht aber eindeutig, dass X Punkte auf mein Konto gutgeschrieben wurden.

Kennt ihr das auch von anderen Partnern, dass das durchaus mal mehr als eine Woche braucht?

Gruß

...zur Frage

Kann man Paypack Coupons kombinieren?

Hallo Cummnity,

zu meiner oben gestellten Frage. Grundsätzlich kann man ja Mehrfachpunkte-Coupons für Warenbereiche (zb. Obst/Gemüse) mit Mehrfachpunkte-Coupon für den gesamten Einkauf kombinieren.

Steht ja auch so in den Coupons Infos. Übrigens es geht mir um eCoupons aus der App, falls das eine Rolle spielt.

Der Grund für meine Frage ist nun:

Wir wollen 2 Fernseher aus der Werbung bei real kaufen.

  • TV1 699€ -> 349 P
  • TV2 299€ -> 149P

Zusammen: 498 P

Nun habe ich in meiner App aktuell einen 10-fach Punktecoupons für Elektroartikel und einen 5-fach Punktecoupons für den gesamten Einkauf.

Nun würde das ja bedeuten, wenn diese Coupons für den TV Kauf einsetzbar wären, bekäme ich 498P * 10fach Elektro = 4.980P * 5fach gesamter Einkauf = 24.900 P

Da 1 Punkt gleichen einem Cent entspricht würde ich ja somit 249€ in Paybackpunkten als Rabatt bekommen.

Wie bereits oben erwähnt habe ich in der Vergangenheit bereits Coupons kombiniert und weiß grundsätzlich, dass es geht.

Aber 249€ das scheint zu gut, um wahr zu sein und daher Frage ich mich, ob es vielleicht Sonderbedingungen gibt, die dies verhindern, wie zb. Coupons nur bis zu einem Warenwert xy oder so.

Leider habe ich über google nichts dazu gefunden und hoffe jemand kennt sich damit aus und kann mir weiterhelfen.

Zusatzfrage: Wie verhält es sich mit Mitarbeiterrabatt? Ist dieser mit den ganzen Coupons noch kombinierbar? Dann würde die TVs zwar fast gar nichts mehr kosten und das wäre erst recht zu schön, um wahr zu sein, aber da ich diesen Rabatt evtl. bekommen könnte stelle ich die Frage auch gleich mal dazu. ;)

Gruß Maik

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?