Pay pal schulden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

bloß weiß ich nicht wie ich das ohne iban anstellen soll.

Bei papypal einloggen, die Funktion "Geld einzahlen" suchen und anklicken. Dann wird Dir eine Bankverbindung (IBAN) und ein Verwendungszweck mitgeteilt. Diese Informationen brauchst Du, um Geld von Deinem Konto bei der Bank auf Deinen paypal-Account einzuzahlen.

https://www.paypal.com/de/selfhelp/article/wie-kann-ich-geld-auf-mein-paypal-konto-einzahlen-faq1348

Und wenn das Konto ausgeglichen ist, dann solltest Du den Account schließen. Mit etwas Glück kommst Du dann ohne großen Ärger aus der Sache raus. Du wirst Dich natürlich nie mehr mit Deiner aktuellen Bankverbindung bei paypal anmelden können. Aber wenn Du erst einmal erwachsen genug bist, sowohl einen paypal-Account nutzen zu dürfen als auch Deine Finanzen in Ordnung halten zu können - bis dahin hast Du möglicherweise auch Deine Hausbank gewechselt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

http://praxistipps.chip.de/paypal-unter-18-nutzen-darf-man-das_41462


PayPal weist klar daraufhin, dass Minderjährige den Dienst nicht nutzen dürfen. Aus diesem Grund dürfen Sie sich weder bei PayPal anmelden, Geld mit dem Dienst zahlen oder Zahlungen empfangen.

Auch bei den Nutzungsbedingungen weist PayPal im Bereich der Anmeldung nochmals auf die Bestimmungen hin: "Sie können sich bei PayPal in Deutschland für die Eröffnung eines PayPal-Kontos nur anmelden, wenn Sie volljährig sind und einen Wohnsitz bzw. Geschäftssitz in Deutschland haben." Aus diesem Grund dürfen sich Minderjährige nicht bei PayPal registrieren.

Es wäre wohl das Beste die Ausstehenden Beträge so schnell wie möglich zu begleichen. Dann kommt vielleicht nicht raus, dass du dich bei der Anmeldung strafbar gemacht hast. Wie du schreibst hast du falsche Angaben beim erstellen des Kontos gemacht, sowas nennt man Betrug. Falls du über 14 Jahre alt bist, bist du strafmündig, nur zur Info.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EXInkassoMA
07.03.2017, 12:41

Strafbar hat er sich nicht gemacht. Was meinst Du wieviel Kids bei der altersangabe flunkern. 

0

bin 16 jahrealt

PayPal ist ab 18. Mit Sicherheit wird nun rauskommen, dass du dich mit gefälschten Daten angemeldet hast. Als Folge wirst du vermutlich lebenslang von PayPal gesperrt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?