Pay Pal eroeffnen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, nein... Du gehst auf www.paypal.com. Dort eröffnest du dir ein Konto. Du kannst entweder ein Geschäftskonto eröffnen, falls du selbst etwas verkaufst, oder du kannst ein normales Konto eröffnen, falls du lieber selbst Dinge erwirbst.

Damit PayPal auch richtig funktioniert, musst du dein reguläres Bankkonto angeben, z.B. Sparkasse, Berliner Bank, Deutsche Bank, keine Ahnung. Die Bank, bei der du dein Girokonto hast. PayPal wird dir dann 45 Cent auf dieses Konto überweisen und als Verwendungszweck einen Code eintragen. Es ist eine vierstellige Zahlenkombo, die du dann wiederum bei PayPal eingeben musst. Eigentlich alles mega einfach.

Wenn das alles abgeschlossen ist - die Überweisung von PayPal dauert um die 2 - 4 Tage - dann kannst du PayPal auch auf Ebay oder vielen anderen Dienstleistern, die PayPal unterstützen, als sichererere Zahlungsmethode verwenden. :D

Ebay setzt zwar auf PayPal als Bezahl-Aktion, jedoch ist PayPal ein eigenständiger Dienstleister, der für etliche Online-Transaktionen im Internet zuständig ist, nicht nur auf eBay. Einen Account kannst du dir über http://www.paypal.de anlegen.

Das Konto muss im Anschluss noch mittels einer Transaktion bestätigt werden. Geld kann dann entweder mittels Lastschriftverfahren von einem validierten Bankkonto abgebucht, oder mittels Überweisung als Guthaben auf das Paypal-Konto eingezahlt werden. Zahlungen die du direkt auf dein PayPal-Konto erhältst werden abzüglich einer Gebühr berechnet, während die Zahlung mit PayPal ohne Kosten von statten geht.

Was möchtest Du wissen?