Pausenzeit nach der Berufsschule

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

§ 4 Ruhepausen ArbZG

Die Arbeit ist durch im voraus feststehende Ruhepausen von mindestens 30 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs bis zu neun Stunden und 45 Minuten bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden insgesamt zu unterbrechen. Die Ruhepausen nach Satz 1 können in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten aufgeteilt werden. Länger als sechs Stunden hintereinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepause beschäftigt werden.

Wenn du unter 18 bist, gilt für dich das Jugendarbeitsschutzgesetz.

Genauere Informationen zu deinen Pausenzeiten, etc. findest du im BBiG, ArbZG und JArbSchG.

Aber warum willst du in der Berufsschule 45 Min. Pause machen, wenn du eh nur bis 13:10 Uhr Schule hast? Da reichen die normalen Schulpausen von je 15 Min. doch völlig aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Pausenzeit erhöht sich noch um eine angemessene Wegezeit. So wird ein Schuh draus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?