Pausenzeit Jugendliche?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten


§ 11 Jugendarbeitsschutzgesetz: Pause und Pausenzeiten


Jugendliche Azubis haben laut § 11 JArbSchG Anspruch auf im Voraus
feststehende Pausen. Als Pause gilt dabei nur eine Arbeitsunterbrechung
von mindestens 15 Minuten. Bei einer Arbeitszeit von viereinhalb bis
sechs Stunden müssen die Pausenzeiten mindestens 30 Minuten betragen;
bei einer Arbeitszeit von mehr als sechs Stunden haben Jugendliche
Anspruch auf eine Pause von 60 Minuten.




In deinem Fall also 6 Stunden Arbeit, 30 Minuten Pause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Muss ein Arbeitnehmer am Tag länger als sechs Stunden arbeiten, ist ihm nach § 4 ArbZG eine im Voraus feststehende Ruhepause von mindestens 30 Minuten zu gewähren, bei einer Arbeitszeit von mehr als neun Stunden muss die Ruhepause mindestens 45 Minuten betragen. Die Ruhepausen können in Zeitabschnitte von jeweils mindestens 15 Minuten aufgeteilt werden. Länger als sechs Stunden nacheinander dürfen Arbeitnehmer nicht ohne Ruhepause beschäftigt werden.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Arbeitszeitgesetz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Messkreisfehler
30.07.2016, 10:55

Hier gehts ums Jugendarbeitsschutzgesetz, nicht ums Arbeitszeitgesetz.

Bei Jugendlichen ist ab 6 Stunden Arbeitszeit eine 60 Minuten Pause vorgeschrieben.

0

Was möchtest Du wissen?