Pausenzeit erlaubt bei Vollzeit Angestellter

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In der Regel kommt das auf deinen Vertrag an, aber soweit meine Erfahrung reicht, nein.

Bei uns in Ö ist zudem lediglich eine 30 min Pause nach 6h Arbeit vom Gesetz vorgesehen bei einer Maximalarbeiszeit von 10h. Das trifft selbst für Gleitzeitvereinbarungen zu - wobei du da deine Pause arbeitstechnisch frei wählen kannst, im Normalfall.

Hallo, erstmal vorab:Bei unter fünf Stunden Gesamtarbeitszeit am Tag steht dir keine Pause zu, ab sechs Stunden steht dir eine halbe Stunde Pause zu und ab acht Stunden tägliche Arbeitszeit steht dir eine dreiviertel Stunde Pause zu.

Wenn der Arbeitgeber zusätzlich zu diesen Pausen ( die du am Stück-laut Gesetzgeber-nehmen darfst) zehn-Minuten Pausen einräumt, dann darf er auch eintscheiden, wann diese zu nehmen sind.

Das kommt wohl darauf an was du genau machst.
Ist es Teamarbeit ist es oft nur möglich dass alle zur selben Zeit ihre Pausen machen. Bei einer Telefonbetreuung z.B. ist es hingegen nicht möglich dass zu viele gleichzeitig Pause machen, also muss da die Zeit auch irgendwie geregelt sein.

Nein 1. Dauer eine Pause min. 15 Minuten, 10 Minuten reichen also nicht aus. Zudem gibt es gestzliche Regelungen in welchen zeiträumen Pausen genommen werden müssen. Nach 4,5 oder 5 Std, weiß es grad nicht genau, steht dir eine Pause zu, vorher nicht zwingend. Außerdem müssen Pausen bis 1 Std. vor ARbeitsende genommen sein.

Was möchtest Du wissen?