pausenregelung RÜCKWIRKEND

5 Antworten

Die Pausen können verlängert werden aber nicht Rückwirkend. Falls die Pausenzeiten vertraglich geregelt sind also zeitlich im Vertrag festgehalten so bedarf es einer Zustimmung der neuen Zeiten beider Seiten, das ganze nennt man meiner Meinung nach Änderungskündigung. Falls einer der beiden Seiten nicht zustimmt ist es eine wirksame Kündigung mit dem im Vertrag bestehenden Kündigungsfristen. Ich denke man sollte den Chef fragen was Ihn zu diesen Schritt bewegt hat die Pausen zu verlängern und was er sich davon verspricht. Ich gehe davon aus das ihr keinen Betriebsrat habt, denn dieser würden dieser Regelung nicht zu stimmen (wegen dem Rückwirkend).

Die Länge der Pausen ist gesetzlich festgelegt, da kann er nicht einfach (und schon gar nicht rückwirkend) verlängern. Schau mal ins Arbeitszeitgesetz. http://dejure.org/gesetze/ArbZG/4.html

So etwas schräges habe ich ja noch nie gehört. Wenn er euch tatsächlich so kommt, dann sagt ihm, dass ihr eure Arbeitszeit rückwirkend zum 01.01. um eine Stunde erhöht habt und er entsprechend nachzahlen muss.

Chef will Arbeitszeit verlängern und dafür Mittagspause verlängern

Hallo liebe Community, ich habe folgendes Problem. Und zwar arbeite ich zurzeit 40 Stunden pro Woche von 8-17Uhr inkl. 1 Stunde Pause (im Arbeitsvertrag steht allerdings nur dass ich 40 Stunden arbeite, keine festen Zeiten). Gestern kam mein Chef mit dem Vorschlag die Arbeitszeit zu verlängern, von 8 bis 18Uhr und dafür 2 Stunden Mittagspause. Ich halte diesen Vorschlag für absoluten Unsinn aus verschiedensten Gründen, die ich nicht unbedingt alle erläutern möchte. Logischerweise waren wir alle im Büro dagegen, zurecht! Da mein Chef leider öfter seinen Willen durchgesetzt bekommt als uns das lieb ist (sagen wir mal so...es laufen hier einige dubiose/krumme Sachen ab), jetzt meine Frage: Darf er das rechtlich gesehen überhaupt??? Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Arbeitgeber seine Mitarbeiter dazu "zwingen/drängen" kann/darf, auf Basis einer unbegründet verlängerten Mittagspause - die niemand benötigt - die Arbeitszeit unnötig in die Länge zu ziehen?!

Ich wäre um jeden Rat dankbar.

Mein letzter Ausweg, wenn es wirklich dazu kommen sollte, wäre der teure Weg zum Anwalt, aber soweit muss es ja nicht kommen...

Danke schon mal im Voraus

...zur Frage

Paypal im minus 2 monate zeit??

Ich habe ein problem nämlich seit oktober habe ich minus auf meinem paypal und ich habe extrem schiß ärger zu griegen ich kann es erst spätestens bis januar zurückzahlen aber am 24 oder 25 sollte es sein also ich hoffe die verstehen das wenn ich denen eine naricht schreibe?

...zur Frage

Dürfen vom Arbeitnehmer unterschriebene Stundenzettel vom Arbeitgeber umgeschrieben werden?

Ich muss am Monatsende Stundenzettel über geleistete Stunden abgeben. Ich unterschreibe diese auch. Mein Chef verschiebt dann teilweise Überstunden, oder streicht sie durch, ohne mich zu informieren. Darf er das?

...zur Frage

Kann man Pausen rückwirkend von Überstunden abziehen?

Ich arbeite 3-4 Tage, à 8 Stunden in der Woche. Bisher hat mein Arbeitgeber keine Pausenzeiten festgelegt, geschweige denn mich aufgefordert Pause zu machen und habe dann natürlich durchgearbeitet. Als ich meine Überstunden ausbezahlt haben wollte, hat er mir gesagt, dass er jetzt die Pausen der letzten zwei Jahren von meinen Überstunden abziehen will. Darf er das?

...zur Frage

Kann man zum Überstundenabbau gezwungen werden?

Hey, hier mal eine arbeitsrechtliche Frage, weil ich beim suchen nicht fündig geworden bin.

Wenn man Überstunden hat, kann der Chef einen spontan nachhause schicken, ob es einem nun passt oder nicht, soviel ist klar.

Allerdings gibt es ja auch die Regelung, dass eine Pause spätestens eine Stunde vor Arbeitsende gemacht werden soll.

Wenn man nun also zb bis 15 Uhr seine Mittagspause hatte, kann der Chef einen dann um 15.30 nachhause schicken, obwohl man nicht will? Man hat dann ja eine Stunde quasi sinnlos herum gehockt, für eine halbe Stunde die kaum der Rede wert ist- was greift da also, die Pausenregelung oder die Regel dass der Chef über Überstunden entscheidet?

...zur Frage

Kann man sich Rückwirkend Arbeitslos melden

ich meine damit ob man Rückwirkend Arbeitslos Geld bekommt. oder geht das nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?