Pause in Ausbildung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Pause ist Freizeit und steht dem Arbeitnehmer zur freien Verfügung. Sie kann essen gehen, einkaufen, in Fitness-Studio, nach Hause oder spazieren. Es geht den Arbeitgeber nichts an, auch nicht wenn der Azubi minderjährig ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine definitive Antwort kann Dir die Handwerkskammer sagen. Aber ich denke auch, dass man über seinen Verbleib in der Pause keine Rechenschaft ablegen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt ist Frau x ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Garfield0001
21.09.2016, 20:52

kann ich fragen. soweit ich es weiß, noch 17 (ich bin "Modell" bei ihr, darüber haben wir nicht geredet).

0

die pause steht den angestellten zur freien verfügung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Repwf
21.09.2016, 20:50

Ich würde mich fragen ob der Ausbilder bei Minderjährigen da die Aufsichtspflicht hat die er dann nicht wahrnehmen könnte?

0

Was möchtest Du wissen?