Pauschalreise vom Veranstalter wegen Corona abgesagt?

Corona/Covid-19 Hinweis

… mehr anzeigen

4 Antworten

Für die Versicherung besteht doch überhaupt kein Risiko in Anspruch genommen zu werden.

Bis zur Absage der Reise durch den Veranstalter bestand das Risiko sehr wohl. Wenn du deine Brandversicherung kuendigst, kannst du auch keine Rueckzahlung der Beitraege verlangen, weil das Haus nicht abgebrannt ist.

Wenn du deine Brandversicherung kuendigst, kannst du auch keine Rueckzahlung der Beitraege verlangen, weil das Haus nicht abgebrannt ist.

Im KFZ Bereich ist das aber genau so. Wenn man für 1 Jahr bezahlt, das Auto aber vorher veräussert, kriegt man die Restbeiträge erstattet.

0

die Versicherung hast du abgeschlossen, also bekommst du nichts vom Veranstalter zurück,

und du hast schon Leistungen bezogen. Nämlich für die Zeit des Abschlusses bis zum Storno der Reise. Während der Zeit warst du schon abgesichert.

übrigens, selbst wenn du schon einen Koffer für die Reise gekauft hast, kann dieser nicht zurück gegeben werden.

Nein? Wieso sollte ein Versicherer eine Prämie erstatten, die du für die Übernahme eines Risikos abgeschlossen hast. Dass sich ein Risiko nicht realisiert hat, bedeutet nicht, dass kein Risiko bestand. Würde man in diesen Fällen die Prämien rückerstatten, wäre das gesamte Geschäftsmodell hinfällig.

Er hat die Versicherung aber für den Zeitraum bis zum Beginn abgeschlossen. Bei KFZ Versicherungen kriegt man Beiträge erstattet, wenn man das Auto verkauft.

0

Die Versicherungsprämie ist bezahlt und wird nicht zurück erstattet. Die Versicherung ist unabhängig davon ob eine Reise aus anderem Grunde vom Veranstalter abgesagt wurde. Sie deckt ein Risiko ab, das mit der Person des Kunden zusammen hängt. Wir lesen sehr oft, dass Menschen meinen, sie könnten eine Versicherung abschließen, wenn der Schadensfall bereits eingetreten ist oder sich erkennbar anbahnt. Versicherungen gelten immer für ein mögliches Schadensereignis in der Zukunft. Findet das Ereignis nicht statt oder existiert das zu versichernde Objekt (in diesem Fall Reise) nicht mehr, ändert das nichts an der bereits gezahlten Prämie. Das Geld ist weg. Über die verbreitete Vollkasko-Mentalität, jedes Lebens- und Finanzrisiko auf andere abwälzen zu wollen, wundere ich mich sehr.

Mir ging es nicht darum mein Finanzrisiko auf andere abzuwälzen. Also bitte keine Unterstellungen.

0

Was möchtest Du wissen?