Paulus Missionsreise Lauricea?!

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo electrox123,

Lauricea kannst du auch nicht finden, da es sich um Laodicea handelt.

Die Tätigkeit des Paulus wirkte sich in Ephesus auch nach Laodicea gut aus, sodass durch die Bemühungen des Epaphras eine Versammlung entstand.

Kolosser 4:12,13 Einheitsübersetzung

12 Es grüßt euch euer Epaphras, der Knecht Christi Jesu. Immer kämpft er für euch im Gebet, dass ihr vollkommen werdet und ganz durchdrungen seid vom Willen Gottes. 13 Ich bezeuge, dass er sich große** Mühe gibt um euch und um die Gläubigen in Laodizea** und Hiërapolis.

Damals war anscheinend Brauch, dass die Briefe von den Versammlungen getauscht wurden, weil Paulus schreibt:

Kolosser 4:16, Einheitsübersetzung

16 Wenn der Brief bei euch vorgelesen worden ist, sorgt dafür, dass er auch in der Gemeinde von Laodizea bekannt wird, und den Brief an die Laodizener lest auch bei euch vor!

Der erwähnte Brief an die Laodizener ist übrigens nicht in die Bibel aufgenommen wurden, vielleicht dadurch, weil er Dinge enthält, die für uns heute nicht von Bedeutung sind.

Die erste Missionsreise von Paulus ca. 47-48 u.Z.:

Seine Reisegefährten waren Barnabas und Johannes Markus, sie begannen in Seleukia, dem Hafen von Antiochia. Die Fahrt ging nach Zypern, in den Synagogen im Osten der Insel, in Salamis predigten sie eifrig.

Von Paphos an der Westküste fuhren sie nach Kleinasien. Johannes Markus trennte sich von ihnen in Perge. Paulus und Barnabas zogen weiter nach Antiochia (nicht das andere!) in Pisidien. Doch die Juden erreichten, dass man sie aus der Stadt hinaus trieb.

Weitere Stationen waren Ikonion, Lystra, Paulus wurde gesteinigt!

Dann gingen sie nach Derbe, wo sie viele Jünger machten. Danach kehrten sie nach Lystra, Ikonion und Antiochia zurück, wo sie die neugegründeten Versammlungen stärkten, wohl auch Älteste einsetzten.

Die zweite Missionsreise des Paulus:

Der Zeitpunkt war ca. 49-52 u. Z. Paulus und Barnabas dachten daran, die Brüder zu besuchen, in den Städten, in denen sie Versammlungen gegründet hatten. Jedoch trennten sich Paulus und Barnabas wegen eines Streites, denn Barnabas wollte wieder Johannes Markus mitnehmen, das wollte aber Paulus nicht, weil Markus sie ja bei der letzten Reise im Stich gelassen hatte.

Paulus reiste mit Silas durch Syrien nach Kleinasien. In Lystra begleitete sie Timotheus, ein junger Mann, den Paulus beschnitt, um dem Gesetz der Juden Genüge zu tun, das zwar aufgehoben war (durch Jesus Tod), doch weil Timotheus ein Halbjude war, wäre es vielleicht zu Komplikationen mit den Juden gekommen.

Später schrieb er auch an die Korinther:

  1. Korinther 9:20 Einheitsübersetzung

20 Den Juden bin ich ein Jude geworden, um Juden zu gewinnen; denen, die unter dem Gesetz stehen, bin ich, obgleich ich nicht unter dem Gesetz stehe, einer unter dem Gesetz geworden, um die zu gewinnen, die unter dem Gesetz stehen.

Weitere Stationen waren Troas, Philippi, Beröa, Athen. Weiters Korinth, wo er das Handwerk eines Zelttuchmachers ausübte. Nach 1 1/2 Jahren klagten ihn die Juden bei Gallio an, doch die Klage wurde abgewiesen. Es war schon eine blühende Versammlung gegründet, so schiffte Paulus sich ein und fuhr nach Cäsarea, machte aber unterwegs in Ephesus halt.

Die dritte Missionsreise des Paulus:

Ca. 52-56 u.Z. zunächst war er 3 Jahre in Ephesus tätig. Er musste aber nach einem Aufruhr, den der Silberschmied Demetrius angezettelt hatte, Ephesus verlassen. (Die Silberschmiede hatten eine blühende Konjunktur, denn für die Götzen der Stadt arbeiteten sie, vor allem für die "Artemis der Epheser". Da waren diese Leute nicht sonderlich erfreut über Christen, die nicht Götzen anbeten wollten)

Paulus hatte eine Spende für bedürftige Jerusalemer Christen von Brüdern aus Mazedonien und Achaia, so ging er nach Jerusalem, Stationen waren Troas, wo er Eutychus zum Leben erweckte, und Milet, wo er mit Aufsehern der Versammlung von Ephesus zusammen traf.


So, und zu der Stadt Laodicea ist folgendes zu sagen:

In der Nähe von Denizli (Türkei) liegen die Ruinen der Stadt. Im 3. Jhdt. v.u.Z. vom Seleukidenkönig Antiochos dem II. neu gegründet und nach seiner Frau benannt. Die Stadt hatte sehr großen Reichtum.

Zum Beispiel war unter der Herrschaft von Nero ein Erdbeben, und Laodicea konnte ohne Finanzhilfe aus Rom wieder aufgebaut werden.

Laodicea war Sitz einer berühmten medizinischen Schule, und auch Zentrum des Bankwesens.

Im ersten Jahrhundert gab es in Laodicea eine Christenversammlung, die anscheinend im Hause der Nympha zusammenkam. Paulus war, obwohl er dort persönlich nicht diente, an der Versammlung interessiert, was zeigt, dass er ihr sogar einen 'Brief schrieb, wie eingangs erwähnt.

Hoffentlich konnte ich dir helfen,

Gruß Alfred

electrox123 28.02.2012, 15:25

viiieelllennn Dank Alfred Wirklich du kriegst ein sternchen!

0

Am Anfang der Missionsreisen des Paulus steht seine Berufung zum Völkerapostel (Apostelgeschichte Kap.9): "... dieser ist mein auserwähltes Werkzeug, daß er meinen Namen trage vor Heiden und vor Könige und vor das Volk Israel. ..."

Nachdem Petrus in besonderer Weise zu den Menschen außerhalb der Synagoge (aber im Lande Palästina selber) gesandt war, wurden mit Paulus die Türen in die Weite des römischen Weltreiches aufgebrochen.

Die Reisen haben nur ein Ziel: Das Evangelium allen Völkern zu bringen, so wie es im Missionsbefehl durch Christus verordnet ist. Und auch wenn in den biblischen Berichten selber das Wort "Mission" und "Missionsreisen" nicht vorkommt, so doch das Grundwort "Sendung" und die Tatsache der ausgeprägten und gezielten Verkündigungsreisen.

In der Apostelgeschichte werden uns die drei Missionsreisen des Apostels Paulus, sowie seine Reise nach Rom berichtet:

Die 1.Missionsreise: Route der 1.Missionsreise Kleinasien - Paulusreisen

Die 2.Missionsreise: Route der 2.Missionsreise

Die 3.Missionsreise: Route der 3.Missionsreise

Die Reise des Paulus nach Rom: Route der Reise nach Rom

Quelle: http://www.glauben-und-bekennen.de/besinnung/begriffe-m/missionsreisen.htm

electrox123 28.02.2012, 15:18

deine antwort is sehr gut aber meine frage ist ja laurecea oder so ähnlich und ichn finde nix drüber :(

0
JosephSmith 28.02.2012, 19:13
@electrox123

Ich hab auch nichts zu dem Ort ''laurecea'' gefunden. Wahrscheinlich hast du dich mit dem Namen vertan. Wenn dann komme ich immer zur 2.Missionsreise.

0

Was möchtest Du wissen?