Patronhülse bleibt stecken

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kann mehrere Gründe haben. Entweder ist an der Waffe manipuliert worden, (z.B. Laufbohrung erweitert), sodass der Druck der Patronen nicht mehr ausreicht um den Schlitten bis zur Endstellung nach hinten zu schieben. Es kann aber auch sein, dass der Mechanismus der Pistolen verdreckt ist und/oder trocken läuft. Gerade Platzpatronen machen viel "Dreck". Hier hilft nur zerlegen, gründliches Reinigen und anschließendes leichtes Einölen der Waffe, besonders der gleitenden Teile. Bei dieser Gelegenheit kannst du auch gleich überprüfen, ob sich am Schlitten bzw. an den Gleitschienen ein Grat gebildet hat, welcher ebenfalls die Funktion beeinträchtigen kann. Und zu guter letzt könnte es auch daran liegen, dass deine Patronen eventuell schon überlagert sind und das Pulver nicht mehr die volle Leistungsfähigkeit besitzt.

14

währe eine P99 gut ???

0
40
@DerKifferAlen

Am zuverlässigsten sind und bleiben Revolver. Einer der besten ist z.B. der Röhm RG 89. Aber im Grunde ist es egal, welche Waffe du benutzt. Wenn man mal genau hinschaut, dann ist eine Waffe im Grunde ja nur ein relativ simpel konstruiertes, technisches Gerät. Eine Maschine. Nicht mehr und nicht weniger. Und wie jede andere Maschine auch muss sie gepflegt, gewartet und regelmäßig überprüft werden, wenn sie zuverlässig funktionieren soll. Es ist egal welche Waffe du nimmst, wenn du ihre Pflege vernachlässigst, wird sie irgendwann nicht mehr funktionieren.

0

Hast Du die neu oder gebraucht erworben? Es gibt nämlich Leute, die erweitern die Laufbohrungen solcher Waffen, um mehr Mündungsfeuer und Lärm zu bewirken (außerdem fliegen dann die Leuchsterne, Pfeif- und Knatterpatronen usw. höher und weiter). Aber leider fehlt dann der nötige Gegendruck, um den Verschluss zu repetieren. Beim Revolver ist das Wurscht, aber eine Automatik wird dadurch zum Mehrlader. Wenn die Waffe neu erworben ist, dann ab zum Händler und nachbessern oder umtauschen. Am verschmutzten Patronenlager sollte es eigentlich nicht liegen. Wenn die Patrone so fest sitzt, dann würde eher der Hülsenboden abreißen, als dass der Verschluss nicht aufgeht. Außerdem muss man schon viele tausend Schuss durch eine Waffe jagen, bis diese von dem Rauchlospulver so verschmutzt, dass sie hemmt. Eher fliegen diese Billigdinger (nicht böse sein, aber für den Preis darf man eben nicht dieselbe Güte wie bei scharfen Waffen erwarten!) auseinander, als dass sie von der Nitrozellulose unbrauchbar verschmutzt werden. Drück mal die Mündung gegen ein Stück Weichholz beim Schießen. Wenn die Waffe dann repetiert, dann ist die Laufbohrung zu weit.

So long, Buddy

26

Eher fliegen diese Billigdinger (nicht böse sein, aber für den Preis darf man eben nicht dieselbe Güte wie bei scharfen Waffen erwarten!) auseinander, als dass sie von der Nitrozellulose unbrauchbar verschmutzt werden.

Genau so wenig wie Nitropulver in Platzpatronen von gleicher Qualität ist wie in scharfen Patronen. Viele SSW haben Zuführungsstörungen / Klemmer nach 150 bis 200 Schuss vom Schmutz. Ist ja auch logisch, bleibt viel mehr hängen durch die Laufsperre, Plastikkappe der Patronen, mindere Qualität der Patronen, sehr kleiner Laufquerschnitt.

Die meisten SSW die heutzutage hergestellt werden sind nach 1000 Schuss kaaputt. ^^

Entweder ist die Waffe neu wenn nicht selbst dann ein aufbohren, oder eine versuche Manipulation sollte eigentlich jeder erkennen.

0
26
@PatSich

Außnahmen wären z.b die RG 96 und PK 380 bei youtube gibt es vom co2air member bfgguns 1000 Schuss Tests. Dort sieht man z.b. auch Klemmer durch Verschmutzung und einen Schlittenriss bei der Umarex (H&K) P30.

0
30
@PatSich

Also so ein Fachmann für SSW bin ich wohl nicht, aber ich denke, wenn man sich so ein Ding gebraucht kauft und die ist etwas aufgebohrt, dann würde ich das nicht unbedingt sofort erkennen (warum sollte ich so einer tauben Nuss auch in die Röhre sehen?). Wenn man versucht auf volle 9 mm aufzubohren (so dass es wirklich auffällt), müsste das Rohr der Waffe sowieso ziemlich zerbröckeln wegen der vorgeschriebenen Sollbruchstelle. Aber wenn man nur 1-2 mm größer bohrt, müsste das eigentlich schon reichen um ein automatisches Repetieren zu verhindern.

Mal abgesehen davon könnten die Hersteller auch gescheit refraktierte Nitrozellulose in ihre doch (wie ich mich zu erinnern glaube) recht teuren 9mm PAK schaffen. Vielleicht dient diese speckige Ladung aber auch nur dazu, die Leistung der Patronen zu mindern, wer weiß?! Oder man will die Leute dazu bringen Ballistol zu kaufen.

Ich weiß nur, dass ich meine 9mm die ganze Saison nicht putzen muss, die schießt immer zuverlässig. Der .357er allerdings streikt spätestens nach dem dritten oder vierten Wettkampf/Training, wenn ich den nicht reinige. Der hat sehr enge Passungen. Und bei Ordonnanzgewehren, die mit nicht korrosiver Muni geschossen werden, halte ich das Lauf- und Patronenlagerreinigen für pure ABM !

Und wenns mit einmal Reinigen getan ist, solls mir erst recht recht sein! Der Kiffer Alen kann ja mal berichten, wies gelaufen ist. Wär nett!

0

Probiere Munition eines anderen Herstellers. Die sollten zwar alle maximal 450 bar Druck haben allerdings kann es auch sein das du einfach ne miese charge erwischt hast.

Kann auch an Schmutz im Patronenlager liegen. Mal alles bischen einölen könnte auch helfen. (bischen nicht vor Öl triefend ^^)

WD-40 oder Ballistol

Ohrloch dehnen, 10mm geht nicht durch

Hallo, ich hab vor ca. 3-4 monaten mein Ohrloch auf 8mm gedehnt, jetzt wollte ich auf 10mm nur der dehnstab bleibt in der mitte stecken. Keine schmerzen nichts es geht nicht weiter. Also hab ich mir ein 9mm dehnstab besorgt, nur geht der ebenfalls nicht durch :/ Irgendwelche tipps? Lg Meltem

...zur Frage

Fahrrad gabel bleibt stecken ?

Ich feder mit meiner gabel ein und aus nach einiger zeit bleibt sie nach der hälfte stecken und kommt nicht meh raus nach 5-10 min warten löst sie sich wieder

...zur Frage

Nähmaschine Pfaff select 3.0 Problem: Spule bleibt stecken.

Oberfaden und Unterfaden sind korrekt eingefädelt, doch wenn ich nähen will bleibt die Spule mit dem Unterfaden stecken.

Bin für jede Hilfe dankbar!

...zur Frage

Filament bleibt im 3D Drucker stecken?

Ich habe einen CR-10 3D Drucker welcher immer gut arbeitet hat.

Doch seit ungefähr einen Monat bleibt das Filament ständig stecken und ich komme nicht mehr weiter

Hab schon alles mal Sauber gemacht, geprüft und sogar schon neue Nozzel/Düse gekauft, hilft nur kurz, danach bleibts wieder Stecken.

...zur Frage

Wieso sehen Magazine für Sturmgewehre und einige Maschinenpistolen krumm aus

Die Frage hat mich mal interessiert und ich hätte gerne gewusst wieso die magazine von mp5 zb krumm sind, während die von der UMP gerade aussehen, gibt es da unterschiede in Nutzen oder sind die rein kosmetischer natur

...zur Frage

Softair schießt extrem schwach

Hallo Community !!! Seit ca. 2,5 Jahren besitze ich eine softair von umarex . Die schussleistung hat sich immer weiter verschlechtert. Vor kurzem sind ein paar Kugeln im Lauf stecken geblieben weswegen ich sie dann auseinandergebaut habe und die Kugeln rausgeholt habe. Seit dem schießt sie extrem schwach und ungenau, woran könnte das liegen ?

MFG Yannick

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?