Patronenbezeichnung 9mm RWS N - und der Inhalt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Normalerweise passen in eine Gas-/ Signalwaffe überhaupt keine scharfen Patronen rein, das ist extra so vorgesehen....

Platz-oder Gaspatronen für Pistolen haben anstelle eines Geschosses einen Kunststoffeinsatz der lediglich beim Schuß aufplatzt.

Patronen für Schreckschußrevolver sind meist komplett aus Messing und einfach vorn zugebördelt, da ist dann auch kein Geschoß drin.

Aber wie schon gesagt, es gibt keine scharfe Patronenmunition die man einfach so in eine Schreckschusswaffe laden und abfeuern könnte.

Eventuell steht das N für NC (Nitro) Kartuschen. Gibt die Platzer nämlich auch mit Schwarzpulver. Wenn kein Geschoß drauf ist sondern sie zugebürdelt sind, sind es Platzer.

http://www.mega-waffen-softair-shop.de/UMAREX-NC-Platzpatronen-cal.-9-mm-R.K.-%28Nitro%29-NUR-F%C3%9CR-REVOLVER-geeignet,-50-St%C3%BCck.htm?websale7=softair-waffen-shop&pi=59-2522

thomasheins 21.11.2012, 22:37

Ich nehme alles zurück. Kann sich durchaus auch um Tränengaspatronen handeln, da die zumindest auf der Packung auch mit N Gekennzeichnet sind. http://www.co2air.de/wbb3/index.php?page=Thread&threadID=53358

0
PatSich 22.11.2012, 09:01
@AgentFIscher132

Experten trifft man in den Tabakläden in denen man Schreckschusswaffen kaufen kann nie. ^^

0
thomasheins 22.11.2012, 13:46
@PatSich

Stimmt allerdings. Meist nur Frührentner, die die einfach nur verkaufen :D

0

Könnte sein das der Messinglieferant N ist - Noblin Warschau

Bin mir aber nicht sicher

AgentFIscher132 21.11.2012, 22:35

Könnte aber auch dafür stehen das die Patrone Vernickelt ist.

wie es bei manchen russischen AK-47 Üblich war.

Bin in sowas aber kein Experte

0
AgentFIscher132 21.11.2012, 22:53
@AgentFIscher132

Habe gerade herausgefunden das es sich um Spreng kugeln handeln könnte. Die haben auch manchmal in der russischen oder Japanischen variante ein N auf der Patrone. Also lieber erst einen Experten fragen.

0

Was möchtest Du wissen?