Patientenrecht: Ist das beschriebene Recht europaweit geltend?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gegenfrage, was man dir/euch dann bestimmt in so einer Situation fragen würde: waren diese Nebenwirkungen bekannt, schon innerhalb dieser 4 Jahre? Wenn ja, wieso hat sie nicht auf andere Medikamente bestanden, ohne solche verheerende Nebenwirkungen? In dem Wissen, weshalb hat sie diese Medikamente dann weiterhin eingenommen? usw.

Man wird es auf euch schieben, verschriebene Medikamente hin oder her, aber wenn man auf solche Fragen keine guten antworten parat hat, sieht's schlecht aus..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Awlexus 04.03.2016, 22:47

Die Nebenwirkungen wurden verschwiegen und bei nachherigen ist aufgekommen, dass meine Mutter diese Medikamente wegen ihrer Nebenwirkungen nicht nehmen hätten sollen

0
Awlexus 04.03.2016, 23:03

*nachherigen Behandlungen

0
kabbes69 04.03.2016, 23:20
@Awlexus

Heißt verschwiegen jetzt,  es wurde euch nicht ausdrücklich gesagt, oder stand auch nichts davon im Beipackzettel? Das Problem wird wohl im Nachweis liegen.

0

Was möchtest Du wissen?